Loading
SSS17MO110 17S 7UE FB Hauptvortrag 1 und Workshop 10: Spielerisch Problemlösen lernen   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Hauptvortrag 1 und Workshop 10: Spielerisch Problemlösen lernen 
SSS17MO110
Fortbildung
7
Sommersemester 2017
Institut für FWB Grundstufe und Koordination Sekundarstufe I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 6 
Angaben zur Abhaltung
8.00 – 9.15 Uhr Registrierung als Teilnehmer/in (UNIPark Nonntal)
8.00 – 17.00 Uhr Fach- und Wanderausstellung (UNIPark Nonntal)

9.30 – 12.15 Uhr Hauptvortrag 1 mit „Lehrer/innenzimmer“ (UNIPark Nonntal)
Titel: Wie fair ist unser Schulsystem? Indikatoren zur Bildungsgerechtigkeit in Österreich
Referentin: Mag.a Simone Breit (Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE))

Im Anschluss an den Hauptvortrag wird ein "Lehrer/innenzimmer" als offenes Informationsforum stattfinden. Bei diesem werden verschiedene Initiativen ihre schulergänzende Projekte zur Förderung von Schüler/inne/n vorstellen: Lerncafés – Caritasverband Salzburg; Lernen macht Schule – ifz. Salzburg; MutMachen – kija Salzburg; Projekt Nightingale – Österreichische Kinderfreund/innen – Landesorganisation Salzburg; START-Stipendien Salzburg – Verein START-Stipendien.


13.30 – 17.00 Uhr Workshop 10: Spielerisch Problemlösen lernen
Inhalt:
- Anschauliche Problemlöseaufgaben für Kindergarten, Primarstufe und Sekundarstufe I und II
- Brett- und Kartenspiele zum Erwerb von Problemlösekompetenzen
keine
- Die Teilnehmenden erwerben ein Repertoire an Möglichkeiten, um mit Kindern und Jugendlichen Problemlösekompetenzen verbessern zu können.
Deutsch
SSS17MO110 Hauptvortrag 1 und Workshop 10: Spielerisch Problemlösen lernen (7UE FB, SS 2016/17)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
04.09.201709:3012:15Unipark NonntalAbhaltungfix
Mo
04.09.201713:3017:00PH Salzburg (lt. Aushang)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: M: alle Schularten, Kindergarten
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
PH-Verantwortliche: Claudia Wintersteller