Loading
4015SAL503 15W 8UE FB Wenn Bio-Wissen hilft, Probleme zu lösen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Wenn Bio-Wissen hilft, Probleme zu lösen 
4015SAL503
Fortbildung
8
Wintersemester 2015/16
Fortbildung (IBS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 15 
Angaben zur Abhaltung
Viele Schüler und Schülerinnen erkennen nicht, dass Wissen, das sie in der Schule erwerben, dazu dienen kann, Probleme im Alltag oder im späteren Berufsleben lösen zu können. „Also macht es ja auch nichts, wenn man das „Schulwissen“ gleich nach der Prüfung wieder vergisst“. Im Rahmen dieser Fortbildung werden wir uns mit Unterrichtsaufgaben beschäftigen, die Schülerinnen und Schüler darauf aufmerksam machen, dass Kompetenzen, die im Biologieunterricht erworben werden, in unterschiedlichen Berufsfeldern benötigt werden. Musterbeispiele werden vorgestellt, diskutiert und gegebenefalls adaptiert und im eigenen Unterricht getestet. Ein spezieller Fokus dieser Fortbildung liegt darauf, gemeinsam ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, welchen Einfluss der Dialog zwischen LehrerInnen und SchülerInnen auf den Verlauf von Forschungs- und problemorientierten Lernprozessen hat.
Im ersten Unterrichtmodul werden Prinzipien des Forschungs- und des Problemorientierten Unterrichts besprochen und speziell darauf eingegangen, wie man als Lehrende/r diese Lernprozesse in der Kommunikation mit den Lernenden bewusst unterstützen kann. In der darauffolgenden Praxisphase können ausgewählte Aufgaben im eigenen Unterricht getestet werden. Das zweite Unterrichtsmodul dient dem Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung der Unterrichtmaterialien, die
allen TeilnehmerInnen im Anschluss zur Verfügung gestellt werden.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Universität Wien: AECC Kompetenzzentren für Didaktik im Rahmen des Mascil Projekts angeboten.


Ihre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Berit Bachmann: berit.bachmann@phwien.ac.at
Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS)
Regionales Kompetenzzentrum für Naturwissenschaften und Mathematik (RECC)
keine
Forschungs- und Problemorientierten Aufgabenstellungen praktisch ausprobieren
Aufgaben kennenlernen, die im Biologieunterricht als Angebot zur die Berufsorientierung von Schülern und Schülerinnen dienen können
Eigene Kompetenzen im lernfördernden Dialog mit SchülerInnen weiterenentwickeln
Deutsch
4015SAL503 Wenn Bio-Wissen hilft, Probleme zu lösen (8UE FB, WS 2015/16)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Fr
16.10.201514:3018:00Universität Wien - AECC BiologieAbhaltungfix
Mi
20.01.201614:3018:00Universität Wien - AECC BiologieAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen