Loading
5021BEL507 21W 3UE FB Storytelling Kunstgeschichte - Zeichnen zu Bildern   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Storytelling Kunstgeschichte - Zeichnen zu Bildern 
5021BEL507
Fortbildung
3
Wintersemester 2021
Fortbildung (IEP)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 6 
Angaben zur Abhaltung
Warum schneidet Rembrandt so viele Grimassen? Wieviel Mathematik versteckt Dürer im Bild? Wie sehr liebt Degas das Tanzen? Warum fehlt Michelangelo die Farbe? Wie kommt das Gold zu Klimt? Schnecken und Läuse für die Kunst?
Aufschlussreiche Geschichten aus dem Künstlerleben werden erzählt. Idealerweise ergibt sich aus der Geschichte ein Thema oder eine Technik für den Unterricht.
Dazu werden verschiedene Techniken vorgestellt: Zeichnen mit Spiegel, Monotypie, Farbenspiele, Zahlen im Bild, Wörter im Bild, geschnittene Bilder, Farbstoffexperimente.

IIhre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Claudia Tangl, MA: claudia.tangl@phwien.ac.at

Sollten Sie sich trotz Fixplatzzusage von dieser Veranstaltung abmelden wollen, senden Sie bitte Ihre Abmeldung (Veranstaltungsnummer, Name) an die angegebene Mailadresse.
keine
- Bilder betrachten, die Hintergründe dazu wissen und eine freie Geschichte erzählen können,
- über Bildthemen das eigene Thema finden und gestalten können
- verschiedene Techniken (Zeichnen mit Spiegel, Monotypie, Farbenspiele, Zahlen im Bild, Wörter im Bild, geschnittene Bilder, Farbstoffexperimente) anwenden können
Deutsch
5021BEL507 Storytelling Kunstgeschichte - Zeichnen zu Bildern (3UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Di
16.11.202114:0016:35Onlineseminar (z.Bsp.:Zoom,Teams,Phoodle)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen