Loading
6620KAL503 20S 2UE FB Physik: digitales Experimentieren - wie soll das denn funktionieren?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Physik: digitales Experimentieren - wie soll das denn funktionieren? 
6620KAL503
Fortbildung
2
Sommersemester 2020
Fortbildung (IAS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 7 
Angaben zur Abhaltung
Die begrenzten Möglichkeiten, die momentan durch das Home-Learning bedingt sind, stellen Physik-Lehrkräfte vor die Herausforderung, ihren Unterricht auch weiterhin spannend zu gestalten. Hands-on-Experimente sind nur eingeschränkt durchführbar, aber was bietet sich sonst an? Es werden konkrete Werkzeuge vorgestellt, die Themen reichen von Elektrizitätslehre über Optik bis zu Thermodynamik und orientieren sich am Lehrplan der Sek 1, sind aber auch für Sek 2 gut einsetzbar.


Nach der Anmeldung erhalten Sie ein Email mit dem Link zur Videokonferenz.
Nur mit diesem Link können Sie an der Online-Veranstaltung teilnehmen.

Ihre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Mag. Andrea Kovarik: andrea.kovarik@phwien.ac.at
keine
Wir wollen vielfältige Methoden kennenlernen, die es uns ermöglichen, unterschiedliche Teilaspekte der E-Dimension (z. B. Beobachten, Auswerten von Daten, Interpretieren) auch im Home-Learning zu ermöglichen.
Deutsch
6620KAL503 Physik: digitales Experimentieren - wie soll das denn funktionieren? (2UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
06.05.202015:0016:30Internet /OnlinephaseAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen