Loading
4021TIB006 21S 22UE FB Bundesseminar: Tage der Literaturdidaktik   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Bundesseminar: Tage der Literaturdidaktik 
4021TIB006
Fortbildung
22
Sommersemester 2021
Fortbildung (IBS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 30 
Angaben zur Abhaltung
Der inhaltliche Fokus der Tage der Literaturdidaktik liegt auf den Möglichkeiten, die Literatur im Kontext sprachlicher Bildung für die Auseinandersetzung mit Identitäts- und Zugehörigkeitsfragen in einer von Mehrsprachigkeit und Migration geprägten Gesellschaft bietet. Wie kann Literatur zur Förderung und Entwicklung von kritischer Sprachaufmerksamkeit eingesetzt werden? Welche Möglichkeiten bietet Literatur zur Auseinandersetzung mit individueller und gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit im Hinblick auf Fragen der Zugehörigkeit? Wie kann der komplexe Zusammenhang zwischen Sprache und gesellschaftlichen Machtverhältnissen in der Gestaltung literarischen Lernens berücksichtigt werden? Das Seminar bietet Einblicke in die Bedeutung des literarischen Lernens in sprachlich und kulturell vielfältigen Lernräumen, zeigt mögliche methodisch-didaktische Wege auf und thematisiert Fragen der Textauswahl. Kreativ-produktive Verfahren in der Auseinandersetzung mit Literatur werden ebenso vorgestellt wie analytische Zugänge. Die angebotenen Vorträge, Workshops und Foren möchten aus literaturdidaktischer Perspektive Synergien zwischen Sprachen aufzeigen und dazu beitragen, Verbindungen zwischen häufig getrennt gesehenen Literaturräumen zu schaffen. Dabei gilt es, vorhandene Sprachenvielfalt und kulturelle Diversität in der Arbeit mit Literatur zu verankern. Die Tage der Literaturdidaktik werden 2021 durch ein Programm in Kooperation mit Schulen erweitert: Im Vorfeld werden Projekte mit Schüler*innen durchgeführt, die am zweiten Tag der Veranstaltung präsentiert werden.

Ihre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Christian Filko (christian.filko@phwien.ac.at)
Sollten Sie sich trotz Fixplatzzusage von dieser Veranstaltung abmelden wollen, senden Sie bitte Ihre Abmeldung (Veranstaltungsnummer, Name) an die angegebene Mailadresse.
keine
Die Teilnehmer*innen
- kennen Kriterien eines sprachaufmerksamen Literaturunterrichts
- können verschiedene Medien in der Mehrsprachigkeitsdidaktik nutzen
- sind sich der Bedeutung des literarischen Lernens bewusst
Deutsch
4021TIB006 Bundesseminar: Tage der Literaturdidaktik (22UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
25.02.202114:0020:004.0.004.K200/55 (4EG004)Abhaltungfix
Do
25.02.202114:0020:004.2.048.K60/24 (402048)Abhaltungfix
Do
25.02.202114:0020:004.2.049.K32/16 (402049)Abhaltungfix
Do
25.02.202114:0020:004.2.050.K40/19 (402050)Abhaltungfix
Fr
26.02.202109:0018:004.0.004.K200/55 (4EG004)Abhaltungfix
Fr
26.02.202109:0018:004.2.048.K60/24 (402048)Abhaltungfix
Fr
26.02.202109:0018:004.2.049.K32/16 (402049)Abhaltungfix
Fr
26.02.202109:0018:004.2.050.K40/19 (402050)Abhaltungfix
Sa
27.02.202109:0014:004.0.004.K200/55 (4EG004)Abhaltungfix
Sa
27.02.202109:0014:004.2.048.K60/24 (402048)Abhaltungfix
Sa
27.02.202109:0014:004.2.049.K32/16 (402049)Abhaltungfix
Sa
27.02.202109:0014:004.2.050.K40/19 (402050)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen