Loading
6619RTL401 19W 4UE FB Eine Welt - (k)ein Plan?! Eine Methodenwerkstatt rund um die Sustainable Development Goals   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Eine Welt - (k)ein Plan?! Eine Methodenwerkstatt rund um die Sustainable Development Goals 
6619RTL401
Fortbildung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung (IAS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 7 
Angaben zur Abhaltung
Im Jahr 2015 beschlossen die Vereinten Nationen einen globalen Aktionsplan, die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ Damit haben sich 193 Mitgliedsländer dazu verpflichtet, die „17 Ziele für nachhaltige Entwicklung“ (auch Sustainable Development Goals, kurz SDGs, genannt) bis 2030 für alle Menschen auf der ganzen Welt umzusetzen. Auch Österreich hat sich dazu verpflichtet.
Österreichische Schulen sind damit aufgefordert, einen Beitrag zu leisten und sich mit den SDGs in den unterschiedlichen Fächern auseinandersetzen; denn Bildung ist der Schlüssel zur Erreichung der 17 Ziele.
Nur wie kann ich als Lehrperson bei der Fülle an Material den Überblick behalten? Was lässt sich gut in meinen Fachunterricht integrieren? Welche konkreten curricularen Anknüpfungspunkte lassen sich ausmachen? Wo bekomme ich Beratung und weitere Unterstützung - auch finanzieller Natur? Dieses Seminar bringt Licht in den Dschungel der SDG-Angebote und -Informationen!
Wir tasten uns praktisch und methodenreich an die 17 Ziele heran und bedienen uns dabei dem Bildungskonzept des Globalen Lernens. Es werden zahlreiche Unterrichtsbausteine und Methoden vorgestellt, ausprobiert und reflektiert. Ein umfassender Materialtisch (von BAOBAB und Südwind) rundet diese Methodenwerkstatt ab.
Weitere Extras des Kurses: Im europäischen Projekt Global Issues - Global Subjects (Welt-Klasse Unterrichten) entwickelten Fachlehrer/innen gemeinsam mit Expert/innen Materialien des Globalen Lernens (GL) für den Fachunterricht. Die 2019 neu erschienene Handreichung (Fächer: GWK, Ethik, Mathematik und Medienerziehung) sowie graphisch toll aufbereitete Info-Poster zu sensiblen, globalen Themen (Ernährung, Klima, Migration sowie SDGs) können den Teilnehmer/innen des Kurses für die Weiterarbeit am Thema kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wer etwas intensiver mit Schüler/innen an Projekten zu den SDGs arbeiten möchte, kann außerdem auf einfachem Weg Förderungen beantragen: Auch dazu gibt es im Kurs weitere Details.

Kontakt: roland.trabe@phwien.ac.at
keine
- das Bildungskonzept Globales Lernen bzw. Global Citizenship Education anhand konkreter Methoden Erleben und Diskutieren
- globale Herausforderungen rund um das Thema "Nachhaltige Entwicklungsziele" Nennen und mit Hilfe von Methoden interdisziplinär erfahrbar Machen
- didaktische und thematische Anknüpfungspunkte globaler Themen für den eigenen Fachunterricht Erkennen und Nutzen
- Methodenpools und Ansprechstellen für Globales Lernen & Global Citizenship Education Kennenlernen
Deutsch
6619RTL401 Eine Welt - (k)ein Plan?! Eine Methodenwerkstatt rund um die Sustainable Development Goals (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
03.10.201914:0017:20Pädagogische Hochschule WienAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen