Loading
6619KAL001 19W 4UE FB Wie belastbar ist unsere Erde? Das Konzept der Planetary Boundaries mit Fokus "Klimawandel" und "Biodiversitätsverlust"   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Wie belastbar ist unsere Erde? Das Konzept der Planetary Boundaries mit Fokus "Klimawandel" und "Biodiversitätsverlust" 
6619KAL001
Fortbildung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung (IAS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 8 
Angaben zur Abhaltung
- Die Bedeutung des Anthropozän für unseren Planeten
- Planetary Boundaries: Vorstellung des Konzepts, seine Sicherheiten und seine Unsicherheiten
- Klimawandel und wie man ihn seit Jahrzehnten versucht in den Griff zu bekommen, und warum dies nicht funktioniert.
- Biodiversität(sverlust) und ihre Funktion im Ökosystem Erde für den Erhalt der Ökosystemdienstleistungen
- Aufgabe von Ökolog/innen, Aufgabe von Lehrerenden, Aufgabe der Jugend, Aufgabe von (politischen) Entscheidungsträger/innen jede/r hat eine Aufgabe.
- Methoden für den Unterricht vorstellen

Ihre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Mag. Andrea Kovarik: andrea.kovarik@phwien.ac.at
keine
- Verständnis ökologischer Zusammenhänge als Basis für menschliches Handeln
- Für den Unterricht verwertbare Informationen und Methoden, um solch komplexe Zusammenhänge zu lehren
- Tipps und Tricks im Umgang mit dem (Ver-)Zweifeln von Jugendlichen beim Erarbeiten von globalen Themen/Herausforderungen, die ihre Zukunft betreffen
Deutsch
6619KAL001 Wie belastbar ist unsere Erde? Das Konzept der Planetary Boundaries mit Fokus "Klimawandel" und "Biodiversitätsverlust" (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
18.09.201914:5018:10Bundes-Oberstufenrealgymnasium (903016)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen