Loading
6818SHKL26 18W 2UE FB Die Inszenierung des Ichs - Entwicklung und Aussage des Portraits   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Die Inszenierung des Ichs - Entwicklung und Aussage des Portraits 
6818SHKL26
Fortbildung
2
Wintersemester 2018
Fortbildung (IAS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 6 
Angaben zur Abhaltung
Die Portraitmalerei spielt seit ihrer Entstehung im 15.Jahrhundert bis heute eine nicht wegzudenkende Rolle. Eine Fülle von Assoziationen werden beim Anblick eines gemalten Bildnisses wach: Erinnerungsstück, Geschenk, Werbung, Machtdemonstration uvm. Die Weiterbildung soll die TeilnehmerInnen einerseits für die vielen Facetten eines Portraits sensibilisieren und ihnen die vielen Brückenschläge zwischen Kunst, Geschichte und auch Psychologie gerade bei dieser Bildgattung vermitteln. Andererseits unterliegen auch Portraits den jeweiligen stilistischen Veränderungen und bereichern so die allgemeine Stilkunde der Malerei.

Das Angebot ist kostenfrei (für TeilnehmerInnen freier Eintritt ins Kunsthistorische Museum; kein Honorar für die Lehrbeauftragte).

Koordination: sabine.hogg-kollars@phwien.ac.at.
Sollten Sie sich trotz Fixplatzzusage von der Veranstaltung abmelden wollen, senden Sie bitte Ihre Abmeldung (Veranstaltungsnummer, Name) an die obige Adresse.
Interesse an Kunst und Geschichte
Kennenlernen der Gattung Portraitmalerei.
Schärfen der Beobachtungsgabe.
Einführen in die Stilkunde der Malerei speziell an Hand dieser Bildgattung.
An Hand der/s Dargestellten kulturhistorische Zusammenhänge erkennen lernen.
Deutsch
6818SHKL26 Die Inszenierung des Ichs - Entwicklung und Aussage des Portraits (2UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
07.11.201816:0017:30Kunsthistorisches MuseumAbhaltungfixOrt: Kunsthistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien; Treffpunkt im Vestibül
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen