Loading
4018PBL014 18S 4UE FB [abgesagt] No Hate Speech: Gegen Diskriminierung und Hassrede im Netz auftreten   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] No Hate Speech: Gegen Diskriminierung und Hassrede im Netz auftreten 
4018PBL014
Fortbildung
4
Sommersemester 2018
Fortbildung (IBS)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 14 
Angaben zur Abhaltung
Hassreden sind eine Menschenrechtsverletzung und werden vor allem im Internet über soziale Medien und Videoportale verbreitet. Als Reaktion darauf initiierte der Europarat die No Hate Speech-Kampagne, die auch in Österreich umgesetzt wird.
Das Seminar gibt den Teilnehmer/innen die Gelegenheit, den auf den Prinzipien von Menschenrechtsbildung basierenden Ansatz der "No Hate Speech-Kampagne" kennenzulernen, anhand von Szenarien mögliche Reaktionen auf Hassrede zu erarbeiten und konkrete Methoden zu erproben, die im Unterricht eingesetzt werden können.

Ihre Ansprechperson für diese Veranstaltung:
Mag. Julia Wohlgenannt BEd: julia.wohlgenannt@phwien.ac.at
Sollten Sie sich trotz Fixplatzzusage von dieser Veranstaltung abmelden wollen, senden Sie bitte Ihre Abmeldung (Veranstaltungsnummer, Name) an die angegebene Mailadresse.
keine
Auseinandersetzung mit Diskriminierung und Hassrede
Tragweite von Hassrede/menschenverachtenden Äußerungen im Netz erkennen
Didaktisches Knowhow zur Prävention im schulischen Alltag erwerben
Deutsch
4018PBL014 [abgesagt] No Hate Speech: Gegen Diskriminierung und Hassrede im Netz auftreten (4UE FB, SS 2017/18)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Di
08.05.201814:0017:15Pädagogische Hochschule WienAbhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen