Pädagogische Hochschule Wien     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Erasmus+ TRANSCA – Translating Socio-Cultural Antropology into Education
 
Untertitel Key Action 2; Projektpartner: Universität Wien, Austria Aarhus Universitet, Denmark Sveuciliste u Zadru, Croatia University of Macedonia, Greece Pädagogische Hochschule Wien, Austria
 
Beschreibung Ziel des von September 2018 bis August 2020 laufenden ERASMUS+ Projekts ist die Implementierung neuer, innovativer Zugänge aus der Kultur- und Sozialanthropologie in die Ausbildung von Lehrer*innen. Aufbauend auf bereits existierenden sozialwissenschaftlichen Recherchen zu den Themen Migration, Integration und Inklusion kommt das Projekt dem dringenden Bedarf nach, forschungsbasiertes Wissen zu diesen Themen in die Lehrer*innenbildung zu integrieren und den pädagogischen Fachkräften Zugang zu Methoden und Instrumenten der Kultur- und Sozialanthropologie zu erleichtern. Das Projekt soll Lehrer*innen ausrüsten, einen selbstreflexiven Zugang einzunehmen, partizipative Methoden zu entwickeln und durch diese neue Erkenntnisse zu gewinnen, um Diskriminierung, Exklusion und Gewalt zu verhindern.
 
URL https://transca.univie.ac.at
 
Schlagwörter Migration, Integration, Inklusion, Prävention: Diskriminierung, Exklusion und Gewalt
 
 
Projektleitung gesamt
  • Universität, Wien

  •  
    Projektleitung intern
  • Furch, Elisabeth; Mag. Dr. OStR

  •  
     
    Status laufend
     
    Geldgeber
  • Europäische Kommission - Vertretung Österreich

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.09.2018 bis 31.08.2020
     
    Sachgebiete
  • 5807 Didaktik
  • 6903 Geisteswissenschaften interdisziplinär

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine