Loading
832GH02F06 19S 4UE FB Selbstverletzendes und suizidales Verhalten im schulischen Kontext   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Selbstverletzendes und suizidales Verhalten im schulischen Kontext 
832GH02F06
Fortbildung
4
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 27 
Angaben zur Abhaltung
Was steckt hinter dem Tabu-Thema?

Seminarbeschreibung:
Selbstverletzendes und suizidales Verhalten sind Tabu-Themen, die stark von der Angst geprägt sind, etwas falsch zu machen. Es ist nicht immer einfach, das Verhalten der Jugendlichen - vor allem in der Pubertät - zu verstehen und richtig einzuordnen. Wann geben bestimmte Äußerungen, bestimmte Signale und Verhaltensweisen berechtigterweise Anlass zur Sorge? Welche Hinweise müssen ernst genommen werden und wie soll man richtigerweise und angemessen reagieren? Welches Hilfs- und Beratungsangebot steht in Vorarlberg zur Verfügung?

zur Person: Mag. Andreas Prenn
Leiter der SUPRO, AHS Lehrer, Trainer für Motivational Interviewing, Gatekeeper Suizidprävention

Referenten: #1 Leiter der SUPRO

TN20HT1
##0011
Im Rahmen dieser Fortbildung werden folgende Themenbereiche näher beleuchtet werden:
Signale, Anzeichen, Motive, Beweggründe, Risikogruppen
Wie reagiere ich angemessen auf selbstverletzendes und suizidales Verhalten?
Wo kann ich Hilfe und Unterstützung bekommen?
Deutsch
832GH02F06 Selbstverletzendes und suizidales Verhalten im schulischen Kontext (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
27.03.201913:3016:45Supro - Werkstatt für SuchtprophylaxeAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen