Loading
832FF10F52 19S 8UE FB Sprachen lehren und lernen digital?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Sprachen lehren und lernen digital? 
832FF10F52
Fortbildung
8
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
Krativ, kommunikativ, kollaborativ - Hinweis beachten

Seminarbeschreibung:
Das Seminar wirft im ersten Teil einen Blick in die Schatztruhe Internet. Es werden Webseiten vorgestellt, die Materialien für den Einsatz im Sprachunterricht bieten und auch sprachspezifische Ressourcensammlungen werden vorgestellt. Darüber hinaus werden Anwendungen gezeigt, mit denen sich die fünf Fertigkeiten - Schreiben, Zusammenhängend Sprechen, an Dialogen Teilnehmen, Lesen und Hören - trainieren lassen.

In einem zweiten Teil werden gratis verfügbare, aktuelle und erprobte Anwendungen vorgestellt und praktisch ausprobiert, die den Unterrichtsalltag erleichtern (z.B. Feedbacktools, Umfragen), dabei helfen, schnelle ansprechende Arbeitsunterlagen zu erstellen (z.B. Kreuzworträtsel, Lernspiele) und Inhalte ansprechend zu präsentieren (z.B. Blogs, Präsentationen, animierte Bilder). Außerdem wird ein kleiner Ausflug in die Welt der Comics und der Trickfilme gewagt und ein Blick auf den Einsatz von YouTube im Sprachunterricht geworfen.

Hinweis: Laptop und Smartphone nach Möglichkeit mitbringen


Zur Person: MMag. Dr. Elke Höfler
Lecturer am Institut für Romanistik an der Universität Graz (Schwerpunkt: Medien- & Fachdidaktik) und hält Lehrveranstaltungen zu mediendidaktischen Themen. Sie lehrt an der FH Kärnten (Master-Weiterbildungslehrgang Pädagogik für Gesundheitsberufe) sowie der FH Burgenland (Masterstudium Angewandtes Wissensmanagement) und hält laufend Fortbildungen an mehreren Pädagogischen Hochschulen in Österreich sowie eLectures an der Virtuellen PH.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Fiktionsforschung, der Mediendidaktik, der mediengestützten Fachdidaktik, der Sprachlehrforschung, Social Media, MOOCs und Open Educational Resources.

Referenten: #1 Universität Graz

TN20HT2
##0011
Der Workshop verfolgt das Ziel, Lehrenden gratis im Internet verfügbare Anwendungen und Werkzeuge vorzustellen, die sich für das schnelle und unkomplizierte Erstellen von Materialien verschiedener Art besonders eignen. Diese Werkzeuge werden nicht nur vorgestellt, sondern auch praktisch erprobt. Die Lehrenden sollen aus dem Workshop praktische Ideen und Anwendungen für den täglichen Unterrichtseinsatz mitnehmen können.
Deutsch
832FF10F52 Sprachen lehren und lernen digital? (8UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mo
23.09.201909:0017:00Seminarraum 173 (P01173)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen