Loading
832SF03F25 19S 8UE FB Die Kunst des Vorlesens   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Die Kunst des Vorlesens 
832SF03F25
Fortbildung
8
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 7 
Angaben zur Abhaltung
Schriftsprachenerwerb und gekonntes Vorlesen im Kindergarten und in der Volksschule

Seminarbeschreibung
In dieser Fortbildung werden folgende, für den Schriftspracherwerb förderliche Themen bearbeitet:
Vorlesepraktiken in Kindergarten und Volksschule.
Analyse der sprachlichen Strukturen und was bedeutet literate Sprache.
Vermittlung der Kunst des Vorlesens und Betrachtung der Rolle der Vorleserin und des Vorlesers

Information zu den Referentinnen
Zeller Sabine, Magister für Erziehungswissenschaft und Germanistik; Lehrbeauftragte an der PH Freiburg; freiberufliche Referentin

Eberhart Sieglinde, Dozentin für Sprecherziehung und Rhetorik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Br., promovierte Literaturwissenschaftlerin (Univ. Innsbruck, diplomierte Schauspielerin, Studium der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (Univ. Koblenz-Landau/D)

TN25HT2
##1000
Kompetenzerweiterung zum Themenbereich kompetentes Vorlesen; Reflexion des eigenen Leseverhaltens und der Auswirkungen auf die Vorlesesituation
Deutsch
832SF03F25 Die Kunst des Vorlesens (8UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Sa
25.05.201909:0017:00Seminarraum 173 (P01173)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen