Loading
832GS01F56 19S 2UE FB Feldkircher Literaturtage 2019: heimat denken - Daniela Strigl   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Feldkircher Literaturtage 2019: heimat denken - Daniela Strigl 
832GS01F56
Fortbildung
2
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 14 
Angaben zur Abhaltung
Daniela Strigl und Petra Piuk im Gespräch


Seminarbeschreibung:
Daniela Strigl, Über den Heimatbegriff bei Rosegger, Vortrag
"Rosegger wurde zum Kultautor der Heimatkunstbewegung, weil er die Ängste seiner Zeitgenossen authentisch formulierte: die Furcht vor der Industrialisierung, der Entwurzelung, der Landflucht, der Großstadt und dem Aufstand der Massen."

Im Rahmen einer Gebrauchsanweisung entwirft Petra Piuk die provinzielle Antiidylle und zerstört Stück für Stück den Schein einer heilen Welt. Bitterböse und zugleich höchst unterhaltsam führt sie den Heimatroman ad absurdum und hebelt alle Regeln des klassischen Erzählens aus.

zur Person: Petra Piuk

Referentin: #1 Theater am Saumarkt

TN20HT1
##1111
neue Einblicke in die zeitgenössische österreichische Literatur
Deutsch
832GS01F56 Feldkircher Literaturtage 2019: heimat denken - Daniela Strigl (2UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
09.05.201920:1522:00Theater am SaumarktAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen