Loading
832BE04F51 19S 1UE FB Thomas Schütte   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Thomas Schütte 
832BE04F51
Fortbildung
1
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Führung im Kunsthaus Bregenz


Seminarbeschreibung:
Der aus Oldenburg stammende deutsche Bildhauer und Zeichner zählt zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Zu Schüttes künstlerischen
Schwerpunkten gehören Aquarelle, Zeichnungen, Holzbau und Modelle sowie Installationen. Seine wichtigste Werkgruppe bilden die Skulpturen. Meist finden sie ihren Ausgang in kleinen, handtellergroßen Wachs- oder Tonmodellen. Sie werden dann in monumentalen Formaten - bis zu sechs Metern Höhe - in Bronze oder Stahl gegossen. In Bregenz erstmals zu sehen ist eine noch im Guss befindliche Plastik: ein Wasserdampf schnaubender Drache. Anlässlich der Sommerausstellung von Thomas Schütte im Kunsthaus Bregenz werden seine Werke nicht nur im Kunsthaus, sondern auch an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum in Bregenz präsentiert.

zur Person:
Thomas Schütte, 1954 in Oldenburg, Deutschland, geboren, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf. Er war Schüler von Gerhard Richter. Schütte nahm 2005 an der Biennale in Venedig teil sowie 1987 an der documenta 8 und 1997 an der documenta X in Kassel. Thomas Schütte lebt und arbeitet in Düsseldorf.

zur Person: Kirsten Helfrich, Kunstvermittlerin

Referentin: #1 Kunsthaus Bregenz

TN100HT1
##0111
Kunstvermittlung und Kunstverständnis fördern
Deutsch
832BE04F51 Thomas Schütte (1UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
18.07.201917:3018:30Kunsthaus Bregenz (KUB)Abhaltungfix
Fr
13.09.201916:0017:00Kunsthaus Bregenz (KUB)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen