Loading
832GS01F54 19S 4UE SE Was tun bei Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus im Klassenzimmer?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Was tun bei Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus im Klassenzimmer? 
832GS01F54
Seminar
4
Sommersemester 2019
Institut für Fortbildung & Schulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Politisches Lernen online - ein Tool für SchülerInnen zur kritischen Auseinandersetzung mit den Themen Vielfalt und Diskriminierung

Seminarbeschreibung:
Die Plattform "Stories that Move" bietet Lernenden aktuelle sowie historische biografische Zugänge zu Themen wie Antisemitismus, Rassismus, antimuslimischer Rassismus, Diskriminierung gegen LGBT+ sowie Antiziganismus. Lernende sollen in den fünf Modulen zu einer kritischen Reflexion und Auseinandersetzung über Diskriminierung und Diversität angeregt werden, sowie sich ihrer eigenen Handlungsspielräume bewusst werden.

zur Person: Mag. Dr. Christian Mathies, Lehrer am BRG in der Au, Innsbruck, BEd. Claudia Jank, TFBS Innsbruck

Referenten: #1 BRG Innsbruck
#2 TFBS Innsbruck

TN25HT1
##0011

TeilnehmerInnen werden gebeten nach Möglichkeit einen Laptop oder Tablet mitzubringen.
- Anregungen für eine kritische Auseinandersetzung mit Vorurteilen und daraus resultierenden Diskriminierungserfahrungen geben.
- Konkrete Einsatzmöglichkeiten von "Stories that move" für die pädagogische Praxis aufzeigen.
- Praktische Erfahrungen in der Erprobung der Toolbox sammeln.
Deutsch
832GS01F54 Was tun bei Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus im Klassenzimmer? (4UE SE, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
10.04.201914:0017:15Vorarlberger LandesarchivAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen