Loading
27F1B0L140 21W 4UE FB „Steingeschichten“. Hören und Gehen über den Erinnerungsort Nibelungenbrücke   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
„Steingeschichten“. Hören und Gehen über den Erinnerungsort Nibelungenbrücke 
27F1B0L140
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2021
Fortbildung BS, BMHS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 14 
Angaben zur Abhaltung
„Steingeschichten“ ist ein einstündiger Hörspaziergang von Laura Leo Dressel, der über Smartphones oder Mp3-Player am Ort gehört wird. Unterschiedliche Stimmen erzählen über die Geschichte der Nibelungenbrücke, über NS-Terror und NS-Baupolitik, deren Aufarbeitung nach 1945, die Rolle der Kunst, Erinnerungskultur und Kontinuitäten von Ausgrenzung. Der Hörspaziergang wird präsentiert und diskutiert. Zielgruppe: Lehrer*innen für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung.


Nationalsozialismus, Holocaust, Linz, Politische Bildung, Kunst, Baupolitik
keine
-
Deutsch
27F1B0L140 „Steingeschichten“. Hören und Gehen über den Erinnerungsort Nibelungenbrücke (4UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
10.11.202114:0018:00Universität für Künstlerische und Industrielle Gestaltung Linz (OG0826)Abhaltungfix* R G V *
BMHS
Mi
10.11.202114:0018:00Universität für Künstlerische und Industrielle Gestaltung Linz (OG0826)Abhaltungfix* R G V *
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Smartphone mit Kopfhörer bitte mitbringen!