Loading
27F1B0L151 21S 8UE FB Digitale Tools im GW-Unterricht - ONLINE   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Digitale Tools im GW-Unterricht - ONLINE 
27F1B0L151
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Fortbildung BS, BMHS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Vorgestellt werden bereits fertige Beispiele und digitale Tools (Learning Apps, QR-Codes, quizizz…) für den GW-Unterricht und deren Einsatz reflektiert. Zusätzlich wird die Schulbuchreihe GEO_logisch vorgestellt und gezeigt wie einfach der integrative Einsatz von digitalen Tools im Unterricht sein kann. Die Fortbildung wird durch einen Moodle Kurs begleitet.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung: Diese Veranstaltung ist Teil des zusätzlichen Fortbildungsprogrammes "Schule trot(z)t Krise". Eine Anmeldung ist in PH-Online bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich (falls erforderlich, ist die Genehmigung der Direktion von der Lehrperson selbst einzuholen).


Geographie und Wirtschaftskunde
Die angegebenen Zeiten sind fiktiv festgelegt. Es wird individuell nach Vereinbarung mit der Referentin gearbeitet.
kA
Deutsch
27F1B0L151 Digitale Tools im GW-Unterricht - ONLINE (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
08.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Di
09.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Mi
10.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Do
11.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Fr
12.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Sa
13.03.202108:0009:00Online-Plattform Virtuelle PH (OG0641)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Notebook erforderlich. Diese Onlineveranstaltung erstreckt sich über eine Woche mit einem durchschnittlichen Arbeitsaufwand von einer Stunde pro Tag