Loading
26F0MRVB11 20W 4UE FB Mathematische Grundkompetenzen und die Problematik der Rechenschwäche und Dyskalkulie   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Mathematische Grundkompetenzen und die Problematik der Rechenschwäche und Dyskalkulie 
26F0MRVB11
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Institut für Fortbildung und Schulentwicklung I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Die Entwicklung eines tragfähigen Zahlbegriffes ist Grundvoraussetzung für den Erfolg im Mathematikunterricht. Grundlegende Vorstellungen zu Menge und Zahl bilden die Basis der individuellen Rechenentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Rechenschwäche und Dyskalkulie lassen sich auf fehlerhafte Vorstellungen und Strategien in der basalen Zahlvorstellung und Rechenentwicklung zurückführen. Inhaltliche Schwerpunkte: Definition von Dyskalkulie und Rechenschwäche, mögliche Diagnoseinstrumente, Hürden, Differenzierungsmaßnahmen, Operationsverständnis, Entwicklung tragfähiger Zahlvorstellungen und Rechenstrategien


Suchbegriffe für PH-Online: Mathe, Mathematik, Rechenschwäche, Dyskalkulie
keine
kA
Deutsch
26F0MRVB11 Mathematische Grundkompetenzen und die Problematik der Rechenschwäche und Dyskalkulie (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
05.11.202014:0017:15Mittelschule (417022)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
RR