Loading
26F0ÜZSK31 20W 4UE FB IN: Erste Hilfe bei Mobbing - Anzeichen von Mobbing erkennen und intervenieren   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
IN: Erste Hilfe bei Mobbing - Anzeichen von Mobbing erkennen und intervenieren 
26F0ÜZSK31
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Institut für Fortbildung und Schulentwicklung I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 14 
Angaben zur Abhaltung
Das Seminar bietet einen umfassenden Blick auf die Thematik „Mobbing“ und versucht erste Anzeichen aufzuzeigen und zu behandeln. Außerdem werden neben der Vermittlung von Methodenkompetenz auch effiziente Maßnahmen für die praktische Arbeit in Schulen mit Schüler*innen und Eltern aufgezeigt. Auch geeignete Instrumente, wie beispielsweise die Auswertung von Soziogrammen, bestimmte Lernformen, gruppendynamische Prozesse oder vorherrschende Rollenbilder werden thematisiert und in Kontext zu Mobbing gestellt.


Suchbegriffe: Kooperatives Lernen vs. Frontalunterricht, Kontakttelefon für Eltern und Schüler*innen, Soziogramm, Demokratie Pädagogik - formelle und informelle Rollen, reflektierte Pausenaufsicht, Methodenkompetenz, SMOB-Fragebogen, Lehrer*innen-Eltern-Kooperation,
Schule zum Wohlfühlen, Pädagogischer Tag „keine Gewalt in unserer Schule“, Befindlichkeit als Ritual, Soziale Kognition, INSEIN
keine
kA
Deutsch
26F0ÜZSK31 IN: Erste Hilfe bei Mobbing - Anzeichen von Mobbing erkennen und intervenieren (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
APS/AHS
Di
27.10.202014:0017:15Raum nicht fix (PHEG.RNF)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
RR