Loading
22LAMS2202 21S 1SSt SE Begleiten und Beraten in der praktischen Tätigkeit als Mentor*in (2 Gruppen á 12)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Begleiten und Beraten in der praktischen Tätigkeit als Mentor*in (2 Gruppen á 12) 
22LAMS2202
Seminar
1
Sommersemester 2021
Hochschullehrgang Ausbildung zum/zur Mentor*in für die Betreuung der Induktionsphase für Sekundarstufe I und II / PE 710 921
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 1 ECTS-Credits
Zuordnungen: 3 
Angaben zur Abhaltung
- Systemische und lösungsorientierte Beratungsformen
- Methoden zur Gestaltung des Beratungsprozesses
- Skills in der Beratung als Mentor/Mentorin
- Training von Gesprächstechniken und -methoden in der Beratung
- Umgang mit Widerstand in der Mentor/innentätigkeit
- Bearbeitung von Konflikten
- Verfassen von Entwicklungsprofil Mentee und Gutachten Induktionsphase
- Rolle von Macht, Bewertung und Hierarchie in schwierigen Gesprächssituationen erkennen
- Supervision/Intervision von aktuellen Themen aus der Mentor/innentätigkeit und Betreuungstätigkeit
- Methoden der Beobachtung, Analyse, Reflexion und Evaluation von Unterricht mit Bezug auf aktuelle bildungswissenschaftliche Forschungsergebnisse und Fachliteratur
- Wesentliche Strategien zur Analyse von Konflikten, zur Mediation und gewaltfreien Kommunikation kennen
- Strategien der Konfliktlösung kennen, anwenden und hinterfragen
- wesentliche Aspekte eines konstruktiven professionellen Feedbacks kennen und im Rahmen eines Coachings bei der Mentor*innentätigkeit anwenden und reflektieren können
- eigene Weiterentwicklungspotenziale identifizieren können
Kommunikationsprozesse mit den Mentees konstruktiv gestalten können.
- Methoden der Beobachtung, Analyse, Reflexion und Evaluation von Unterricht mit Bezug auf aktuelle bildungswissenschaftliche Forschungsergebnisse und Fachliteratur
- Wesentliche Strategien zur Analyse von Konflikten, zur Mediation und gewaltfreien Kommunikation kennen
- Strategien der Konfliktlösung kennen, anwenden und hinterfragen
- wesentliche Aspekte eines konstruktiven professionellen Feedbacks kennen und im Rahmen eines Coachings bei der Mentor*innentätigkeit anwenden und reflektieren können
- eigene Weiterentwicklungspotenziale identifizieren können
Deutsch

Vortrag, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Kollegiales Feedback
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: SE: 70 -90% Anwesenheitspflicht bei Beherrschung von 100% der LV-Inhalte
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
mit/ohne Erfolg teilgenommen
Details
Anmerkung: immanenter Prüfungscharakter
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen