Loading
26F1ÜZDS03 20W 4UE FB Szenisches Spiel- Verhalten und der Umgang mit möglichen Konflikten   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Szenisches Spiel- Verhalten und der Umgang mit möglichen Konflikten 
26F1ÜZDS03
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Institut für Fortbildung und Schulentwicklung I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Das szenische Spiel ist eine Methode der spielerischen Darstellung von Szenen, in denen es um Verhalten und den Umgang mit möglichen Konflikten, aber auch um das Nachempfinden von Situationen anderer Menschen geht. Ziel ist es, komplexe, teilweise unbekannte Themen mit der eigenen Persönlichkeit so zu verbinden, dass sie nicht mehr als etwas Abstraktes äußerlich bleiben. Erfahrungsbezogenes Lernen soll ermöglicht werden. Das szenische Spiel ist insbesondere dort sinnvoll, wo es sich um abgewehrte, unbewusste oder ausgegrenzte Vorstellungen handelt. Es wird heute als eigenständige Lernform in Schulen und Hochschulen, der Weiterbildung, der Sozialarbeit und der Supervision eingesetzt.







Suchbegriffe: Theater, Methode, Darstellendes Spiel, Konflikt, Konfliktlösung, Wahrnehmung, Verhalten, Persönlichkeit
keine
kA
Deutsch
26F1ÜZDS03 Szenisches Spiel- Verhalten und der Umgang mit möglichen Konflikten (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
APS/AHS
Fr
22.01.202114:3018:00Raum nicht fix (PHEG.RNF)Abhaltungfix
KIGA/Hort
Fr
22.01.202114:3018:00Raum nicht fix (PHEG.RNF)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bequeme Kleidung von Vorteil!

RR