Loading
21LFP00203 21S 2SSt SE Konfliktmanagement, Kommunikationsmodelle und gewaltfreie Kommunikation   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Konfliktmanagement, Kommunikationsmodelle und gewaltfreie Kommunikation 
21LFP00203
Seminar
2
Sommersemester 2021
Hochschullehrgang Freizeitpädagogik / PE 730 204
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 2 ECTS-Credits
Angaben zur Abhaltung
Systemtheoretisches Kommunikationsmodell: Wahrnehmung - Mitteilen - Verstehen
Kommunikationstheorie nach Paul Watzlawick
4-Ohren-Model nach Friedemann Schulz von Thun
Gespräche konstruktiv führen: Das Kind als Gesprächspartner - hilfreiche Haltungen
und Techniken bei Gesprächen mit Kindern
Grundregeln für die Gesprächsführung mit Kindern in der Sekundarstufe
Gute Rahmenbedingungen für ein Gespräch mit Kindern/Jugendlichen
Konflikte erkennen - Konfliktvermittlung - Friedensgespräche führen
keine
Die Teilnehmenden sollen die Komplexität von Kommunikation und Konflikten verstehen und die eigene Haltung und Rolle im Gespräch erkennen, reflektieren und verändern. Durch Erlernen neuer Gesprächstechniken und -methoden und mit Hife von Übungen soll der Transfer in die praktische Arbeit gelingen.
Deutsch

Theorieinputs, analoges Lernen und Verstehen mit Übungen, die das Herz, das Hirn und den Hausverstand aktivieren, Rollenspiele, Körperübungen. Kompaktes Skriptum, Feedback, Arbeiten an eigenen Fallbeispielen.
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: SE: 70 -90% Anwesenheitspflicht bei Beherrschung von 100% der LV-Inhalte
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
mündliche und/oder schriftliche Leistungsnachweise
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen