Loading
27F0A1GS01 20W 8UE FB GS - Das Jahr 1934 in der österreichischen Geschichte - Fakten und Mythen-verschoben 14.5.21   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
GS - Das Jahr 1934 in der österreichischen Geschichte - Fakten und Mythen-verschoben 14.5.21 
27F0A1GS01
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2020
Fortbildung AHS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
„Das sind Dinge, da wollen wir nicht dran rühren, daran erinnert sich niemand in Österreich gern.“ Diesen Satz lässt Carl Merz seinen „Herrn Karl“ über das 34er Jahr sagen. Mittlerweile ist 1934 längst in den Fokus der Forschung gerückt. Bis heute rufen die damaligen Vorgänge und ihre Interpretation Kontroversen hervor, die aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert werden sollen. Zielgruppe: Lehrer*innen für GS und Politische Bildung

Zusätzliche Suchbegriffe:
Erste Republik, Ständestaat, Februaraufstand, Nazi-Putsch
ka
ka
Deutsch
27F0A1GS01 GS - Das Jahr 1934 in der österreichischen Geschichte - Fakten und Mythen-verschoben 14.5.21 (8UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Keine Termine gefunden.
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen