Loading
26F0SFGS07 20S 4UE FB Der Dichter und der Priester: Jean Cayrol und Johann Gruber im KZ Gusen. Ein Themenrundgang   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Der Dichter und der Priester: Jean Cayrol und Johann Gruber im KZ Gusen. Ein Themenrundgang 
26F0SFGS07
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2020 - wird nicht angeboten
Fortbildung Ferialbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 34 
Angaben zur Abhaltung
Der französische Dichter und Widerstandskämpfer Jean Cayrol wurde 1943 ins KZ Gusen eingeliefert. Dort überlebte er, wie viele andere, dank der Hilfeleistung seines Mithäftlings Johann Gruber, eines streitbaren oberösterreichischen Priesters, der im April 1944 ermordet wurde. Cayrol schrieb heimlich im Lager weiter. 1946 widmete er Johann Gruber, an den man sich in Österreich erst Jahrzehnte später wieder erinnern wollte, einen Gedichtband. Der Themenrundgang folgt den biografischen und literarischen Spuren dieser beiden Persönlichkeiten. Er findet auf dem Gelände des ehemaligen KZ Gusen statt und führt zum Teil auch in nicht öffentlich zugängliche Bereiche.

Zusätzliche Suchbegriffe für PH-Online:
Geschichte, Politische Bildung, Nationalsozialismus, Holocaust, Exkursion, Literatur, Religion
keine
kA
Deutsch
26F0SFGS07 Der Dichter und der Priester: Jean Cayrol und Johann Gruber im KZ Gusen. Ein Themenrundgang (4UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
10.09.202009:3012:30Externer KursAbhaltungfixKZ Gedenkstätte Gusen, Georgestraße 6, 4222 Langenstein
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Treffpunkt ist die KZ-Gedenkstätte Gusen, Georgestraße 6, 4222 Langenstein.
Der Themenrundgang findet im Freien statt.
RR