Loading
21LSCP0101 20S 1,5SSt SE Grundlagen systemisch-konstruktivistischen Denkens   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Grundlagen systemisch-konstruktivistischen Denkens 
21LSCP0101
Seminar
1,5
Sommersemester 2020
Hochschullehrgang Systemisches Coaching im pädagogischen Kontext / PE 710 595
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 2 ECTS-Credits
Zuordnungen: 3 
Angaben zur Abhaltung
Systemisch konstruktivistisches Denkmodell
Komplexität und Wirkung von Systemen
Haltung/ Einstellungen/ Rollen im Beratungsprozess
Selbstwert und Wertehaltung mir und dem Fremden gegenüber (intrinsisch und extrinsisch)
Bewusstmachen der eigenen Werteentwicklung
Training von Allparteilichkeit
Transfergruppe zwischen den Modulen (Supervision)
keine
Wissenserwerb im Bezug auf systemisch-konstruktivistisches Denken und Kennenlernen der Strukturen von Beratungsgesprächen unter besonderer Berücksichtigung der Diversität.
Deutsch
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
immanenter Prüfungscharakter
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Radatz, S. (2008): Einführung in das systemische Coaching. Carl Auer. Heidlberg
Renoldner C. & Scala E. (2007). Einfach systemisch! Systemische Grundlagen & Methoden für Ihre pädagogische Arbeit. Aachen: Ökotopia 2007
Schwing, R., Fryszer, A. (2010): Systemisches Handwerk. Werkzeug für die Praxis. Vandenhoeck u. Ruprecht, Göttingen
LERE 4.2.2020