Loading
71F9BZE206 19S 8UE FB didacta DIGITAL Austria Tag 2   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
didacta DIGITAL Austria Tag 2 
71F9BZE206
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2019
eEducation Austria
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 32 
Angaben zur Abhaltung
Programmpunkte auf der Main Stage bzw. Focus Stage:
• Aktuelle Schwerpunkte und Initiativen zur Digitalen Bildung, BMBWF
CDO und GL Mag.a Heidrun Strohmeyer (10:00 – 11:30 Uhr)
• „Wie Eltern und Lehrende Kinder in die digitale Welt begleiten können“
Die digitale Welt übt einen besonderen Reiz auf Kinder und Jugendliche aus. Neben all den Möglichkeiten, die Smartphone, Tablet, WhatsApp, YouTube & Co bieten, bringen sie aber auch laufend neue Herausforderungen mit sich. Barbara Buchegger gibt Einblick in den digitalen Alltag der Kinder und Jugendlichen. Sie geht auf aktuelle Herausforderungen ein, zeigt, wie Kinder und Jugendliche diesen begegnen können und wie sie dabei von Eltern und Lehrenden vom Kindergarten bis zur Matura unterstützt werden können.
DIin Barbara Buchegger, M.ED., Safer Internet (10:30 – 11:00 Uhr)
• „Datenschutz in der Schule“
MinR Dr. Thomas Menzel, BMBWF (11:30 – 12:00 Uhr)
• „Jugend-Medien-Studie: Jugendliche in einer Welt digitaler Medien“
Das market Institut führt im Auftrag der Education Group seit mehr als einem Jahrzehnt eine jährliche Analyse des Medien- und Kommunikationsverhaltens bei Kindern und Jugendlichen durch; diese Studienreihe ermöglicht damit einen detaillierten Einblick in die „digitalen“ Lebenswelten der Jugendlichen und zeigt die veränderten Konsumgewohnheiten auf. Was vor einigen Jahren Neuland war, ist heute selbstverständlich – oder vielleicht schon veraltet. Neben den Jugendlichen wird auch die Wahrnehmung bei Eltern und PädagogInnen in die Studie einbezogen – inwieweit können ältere Generationen mit den Jugendlichen (noch) mithalten?
Prok. Dr. David Pfarrhofer, market Institut (15:30 – 16:00 Uhr)
Weitere Programmpunkte inkl. Titel und Kurzbeschreibungen werden derzeit finalisiert.

Programmpunkte Education Gallery
•Workshops von Microsoft (10:00 - 13:00 Uhr) – das detaillierte Programm liegt derzeit noch nicht vor
• Workshops von Apple (14:00 – 17:00): im halb-Stunden-Takt zu folgenden Themen:
o Digitale Bildung ohne technisches Vorwissen? - Erfahrungen aus 5 Jahren Praxis
o Digitale Arbeitsabläufe in der Schule
o Jeder kann programmieren
o Augmented Reality ‐ eine mächtige Technologie zum Lernen
o Jeder kann kreativ sein - Mobiles Lernen macht kreativ!
Vortragende u.a. Alicia Bankhofer und Ingo Stein
• App Speed Dating SEK 1 (2 Runden: 11:30 – 13:00 Uhr & 15:30 – 17:00 Uhr)
In 5 x 15 Minuten lernen Sie 10 Apps kennen, die Sie in den Stationen gleich ausprobieren können. Vorgestellt werden die Apps samt ihrem Unterrichtseinsatz von LehrerInnen, die sie selbst im Unterricht verwenden.

An allen drei Festival-Tagen (23. – 25. Mai 2019):
- Education Rockstars: Do. und Fr. 14:00 – 15:00 Uhr, Sa. 10:30 – 11:30 Uhr, Titel und Kurzbeschreibung folgen nach Übermittlung von den Rockstars

Do. – Sa. 9:00 – 18:00 Uhr
- Expo inkl. Company Stage
- Maker Space: Kreativwerkstatt, Experimentierfeld und Begegnungsstätte in einem – hier haben Sie die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Programmieren, experimentieren, erleben.
- Start-up Area
keine
kA
Deutsch
71F9BZE206 didacta DIGITAL Austria Tag 2 (8UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Fr
24.05.201909:0017:00Design Center Linz (OG0872)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
RR