Testtitel

Modulbeschreibung

391LABF: Forschungsmethoden und Forschungspraxis

keine Angabe

D5: ResearchLAB
Modulniveau:
Master
Sprache:
Deutsch/Englisch
Moduldauer:
mehrere Semester
Turnus:
Wintersemester/Sommersemester
Credits*:
10
Gesamt-
stunden:

250
Eigenstudiums-
stunden:

171,25
Präsenz-
stunden:

78,25
* Die Zahl der Credits kann in Einzelfällen studiengangsspezifisch variieren. Es gilt der im Transcript of Records oder Leistungsnachweis ausgewiesene Wert.
ZIEL DES MODULS:
Das Modul zielt darauf ab, dass die Teilnehmer/innen ihre Forschungskompetenz so weit entwickelt haben, dass sie Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Arbeiten professionell darstellen und in wissenschaftlichen Diskursen verteidigen können.
MODULPRÜFUNG:
keine Angabe
Prüfungsdauer (min.):
keine Angabe
ZUGANGS-Voraussetzungen:
keine Angabe
Inhalt:
LV 1:
• Zitieren, Literaturrecherche, Literaturanalyse, wissenschaftliches Schreiben, Erstellung eines Exposés
LV 2:
• Prinzipien und Methoden quantitativer Forschung; Datenerhebung, -analyse und -interpretation und Schlussfolgerungen; Konzipierung eines quantitativen Forschungsprojekts
LV3:
• Prinzipien und Methoden qualitativer Forschung; Datenerhebung, -analyse und -interpretation und Schlussfolgerungen; Konzipierung eines qualitativen Forschungsprojekts
LV4:
• Durchführung eines konkreten, praxisorientierten Forschungsprojekts
LV5:
• Bearbeitung unterschiedlicher Formen der Darstellung und Präsentation von Forschungsergebnissen
Lernergebnisse, KOMPETENZEN:
Die Teilnehmer/innen …
LV 1:
• beherrschen grundlegende Aspekte wissenschaftlichen Schreibens und Arbeitens.
LV 2/3:
• kennen und wenden quantitative und qualitative Forschungsmethoden an.
• können Forschungsausgangspunkte für eigene Entwicklungs- und Forschungsprojekte entwickeln.
• rezipieren Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung, evaluieren sie nach ihren Stärken und Schwächen und nutzen sie für die Tätigkeit im Berufsfeld.
LV 4:
• erheben, analysieren und interpretieren Daten.
• können die eigene Forschungstätigkeit reflektieren und weiterentwickeln.
LV 5:
• sind in der Lage Berichte über eigene Entwicklungs- und Forschungstätigkeit formal sauber zu gestalten.
• können kreative Forschungspräsentationsformen anwenden.
Lehrmethode und Lernmöglichkeiten:
Input, seminaristisches Arbeiten, Literatur-/Internetrecherche, Literaturanalyse, wissenschaftliches Schreiben, Erstellung eines Exposé, Entwickeln eines Forschungsprojekts, Forschungspräsentation
Medienform:
keine Angabe
(vorausgesetzte) Literatur:
keine Angabe
Modulverantwortliche(r):
keine Angabe: keine Angabe
Lehrveranstaltungen (Lehrform, SWS) Dozent(in):

393SMA0804 Praxisbezogene Forschung (1SSt FW, SS 2022/23)
Niederfriniger J, Schwarz J, Schwetz H