Loading
331F0WTM14 20W 4UE FB ONLINE: NAWI: Astrobiologie-Crashkurs   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
ONLINE: NAWI: Astrobiologie-Crashkurs 
331F0WTM14
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2020
D3: Lehrveranstaltungen
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 18 
Angaben zur Abhaltung
- Suche nach Spuren der chemischen Evolution sowie vorhandenem Leben
- Suche und Erforschung extrasolarer bewohnbarer Planeten und Monde
- SETI-Institut und die Suche nach intelligentem außerirdischem Leben
###
[VS, NMS, PTS, AHS, HTL, HAK, HUM, STUD FB30, BR05] [Physik, Naturwissenschaft] Habitabilität eines Planeten, ein Planet gilt als habitable (lat.: habitare, “wohnen”), wenn auf ihm Leben über einen längeren Zeitraum hinweg aufrecht erhalten werden kann. Um etwaiges Leben auf anderen Planeten (vor allem außerhalb unseres Sonnensystems) zu finden, ist es am einfachsten, sich zunächst auf die Planetenoberfläche zu konzentrieren. Die Astrobiologie gilt zwar häufig als ein Zweig der Astronomie, bietet aber aufgrund ihrer ausgeprägten Interdisziplinarität sowohl einen physikalischen als auch chemische und/oder biologische Zugänge.
keine
Die Teilnehmer*innen erfahren die grundlegenden wissenschaftlichen Vorstellungen und benutzen verschiedene Zugänge zur Astrobiologie. Mediale Berichte werden auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft diskutiert.
Deutsch
331F0WTM14 ONLINE: NAWI: Astrobiologie-Crashkurs (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Di
20.10.202015:0017:30Raum für virtuelle LehrveranstaltungAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-PH-NOE als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Immanenter Prüfungscharakter
Details
Zusatzinformationen