Loading
392PAA1001 21S 3SSt VO Numerische Mathematik   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Numerische Mathematik 
392PAA1001
Vorlesung
3
Sommersemester 2021
Bachelor
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 5 ECTS-Credits
Angaben zur Abhaltung
• Prävention Rechenschwäche - altersadäquate mathematische Basiskompetenzen
• Inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen des Mathematikunterrichts
• Grundvorstellungen und Begriffsbildungsprozesse für Mathematik
• Begriff, Bedeutung und Möglichkeiten des Übens im Arithmetikunterricht
• Substanzielle Lernumgebungen zur Förderung prozesshafter Kompetenzen unter Berücksichtigung natürlicher Differenzierung
• Didaktisch-methodische Reflexion über Anschauungs- und Veranschauungsmitteln sowie von Angeboten in Schulbüchern
• Sprachensensibler Mathematikunterricht
• Fachdidaktische Konzepte zur propädeutischen Behandlung von Bruchzahlen sowie algebraischen Denkens
Modul A05
Kommenda
• können Mathematikunterricht auf Basis aktueller fachdidaktischer Lehr- und Lernkonzepte differenzsensibel planen, die Ausbildung prozessbezogener mathematischer Kompetenzen unterstützen und verstehensorientiert überprüfen.
• können die vier Grundrechenarten unter der Berücksichtigung unterschiedlicher Lösungsstrategien bzw. Verfahren sowie kulturell unterschiedlicher Zugänge anschaulich vermitteln.
• können in Begründungen und Beweisen arithmetische und algebraische Beziehungen argumentativ durchdringen und zur Entwicklung der Argumentations- und Kommunikationskompetenz in der Primarstufe beitragen.
• können Begriffsbildungsprozesse für den Mathematikunterricht der Primarstufe im Hinblick auf Grundvorstellungen planen, durchführen und reflektieren.
• können Lernsituationen zum Aufbau mathematischer Kompetenzen für die Primarstufe entwerfen und didaktisch reflektieren.
• reflektieren und berücksichtigen bei der Planung von Lernprozessen die sprachsensible Vermittlung von Erklärungs- und Verstehensprozessen.
• reflektieren wissenschaftlich fundierte, aktuelle mathematisch-didaktische Erkenntnisse.
Deutsch
Frontalvorlesung
mit medialer Unterstützung
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-PH-NOE als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Modul A05, lt. PH Online
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
Details
Anmerkung: lt. Ph Online
mindestens 3
Zusatzinformationen
PADBERG, F., BENZ, Ch. (2011): Didaktik der Arithmetik. Heidelberg: Spektrum
GAIDOSCHiK, M. (2007): Rechenschwäche vorbeugen. Das Handbuch für Lehrerinnen und Eltern. 1. Schuljahr: Vom Zählen zum Rechnen. Wien: g&g
HENGARTNER, E. (1999): Mit Kindern lernen. Standorte und Denkwege im Mathematikunterricht. Zug: Klett und Balmer & Co
HESS, Kurt (2012): Kinder brauchen Strategien. Eine frühe Sicht auf mathematisches Verstehen. Seelze: Kallmeyer
Ruf, U., Gallin, P. (2005): Dialogisches lernen in Sprache und Mathematik. Band 1: Austausch unter Ungleichen. Seelze: Kallmeyer