Loading
331P19TM44 19S 4UE FB [abgesagt] BiS.lernorte: 17 Ziele für die Welt: Faire Welt – Bucklige Welt – Wechselland | Warth   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] BiS.lernorte: 17 Ziele für die Welt: Faire Welt – Bucklige Welt – Wechselland | Warth 
331P19TM44
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2019
D3: Lehrveranstaltungen
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
- 17 UN Nachhaltigkeitsziele - Sustainable Development Goals (SDG's)
- Leader-Projekt "Faire Welt – Bucklige Welt – Wechselland"
- Fairtrade Region Niederösterreich
###
[VS, NNÖMS, ASO, PTS, AHS, BS, HTL, HAK, HUM] Wie kann ein gutes Leben für alle Menschen Wirklichkeit werden? Wie können wir im Einklang mit der Natur leben? Wie können globale Ungleichheiten Geschichte werden? Das sind schwierige Fragen, doch es gibt einen Plan: Die 193 Mitgliedstaaten der UN haben im Rahmen der Agenda 2030 gemeinsam 17 Ziele vereinbart. Um diese Ziele zu erreichen müssen alle mitmachen. Im Workshop steigen Kinder und Jugendliche in diese Thematik ein:
Die Jugendlichen werden mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) vertraut gemacht, durch unterschiedliche methodische Zugänge wird das Engagement für eine bessere Welt gefördert. Die Jugendlichen sammeln Ideen für Projekte, mit denen man sich für eine bessere Welt einsetzen kann, und werden an die Projektplanung herangeführt. Anfang 2010 startete die Region mit vier FAIRTRADE Gemeinden – Mönichkirchen, Warth, Lichtenegg und Bad Erlach – in das Leader-Projekt "Faire Welt – Bucklige Welt – Wechselland". Zwei Jahre später – Ende des Jahres 2012 – waren mehr als die Hälfte der insgesamt 32 Gemeinden der Region FAIRTRADE Gemeinden und erfüllen somit einen umfassenden Kriterienkatalog, der die Einbindung der Gemeindeverwaltung, der Schulen, der Geschäfte, der Gasthäuser und der breiten Bevölkerung vorsieht. Die Region wurde damit zur Model- und Vorzeigeregion und zur 1. FAIRTRADE Region Niederösterreichs. Von allen ProjektpartnerInnen wird auch die überaus gelungene Zusammenarbeit und die Kooperationspartnerschaften mit regionalen AnbieterInnen von "Sooo gut schmeckt …" ProduzentInnen gelobt. Es sollen in Zukunft verstärkt gemeinsame Vermarktungsstrategien aufgebaut werden. Im Regionsshop von Malu Göschl in Pitten finden sich im Buckelkorb nicht nur Schmankerl aus der Buckligen Welt, sondern auch Köstlichkeiten aus dem Fairen Handel. Wenn bei den KonsumentInnen Verständnis dafür geschaffen wird, dass für faire produzierte Produkte ein fairer Preis bezahlt werden muss, dann nützt das nicht nur den ProduzentInnen im globalen Süden, also in den Anbaugebieten von Kaffee, Tee und Schokolade, sondern auch den ProduzentInnen vor Ort.
keine
Die TeilnehmerInnen werden über die Regionem im Rahmen von Südwind-Bildungsangeboten zum Thema "Fairer Handel" informiert. Zusätzlich werden die TeilnehmerInnen mit dem Sustainable Development Goals vertraut gemacht und an mögliche Projekte im Unterricht herangeführt.
Deutsch
331P19TM44 [abgesagt] BiS.lernorte: 17 Ziele für die Welt: Faire Welt – Bucklige Welt – Wechselland | Warth (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mi
03.07.201909:0012:00Landwirtschaftliche Fachschule und Niederösterreichische Landesimkerschule (318720)Abhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-PH-NOE als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Immanenter Prüfungscharakter
Details
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
Linksammlung/Literaturliste