Loading
     

Knotenbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Modul 4: Sozialer Lebensraum Schule
Z1: Master Berufsbildung
BBMA
5
1
5
391IBA04
V19
2018W
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
19S
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
zweisemestrig
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
125
33,75
91,25
Studien- und Prüfungsleistungen
Beschreibung
Die Absolventinnen und Absolventen …  können relevante Faktoren (soziale Fähigkeiten, Erlebnis- und Wahrnehmungsfähigkeit, emotionale Ausdrucksfähigkeit, Selbststeuerungsfähigkeit und Selbstkonzept) in eine Person-Umfeld-Analyse von Lernenden miteinbeziehen  verstehen sozial-emotionales Handeln und Teilhabe der Lernenden an der Gemeinschaft/Gesellschaft im systemischen Kontext der je individuellen Lebensgeschichten  kennen Deeskalationsmöglichkeiten und Mediationsmaßnahmen bei Konflikten  sind mit Konzepten zur Förderung von Resilienz, prosozialer und sozialer Kompetenzen und gewaltfreier Kommunikation vertraut  setzen sich mit Konzepten der Gewaltprävention und mit dem systemischen Ansatz „Neuer Autorität“ auseinander und können hospitierte Projekte mit ihren eigenen Unterrichtserfahrungen in Beziehung setzen

Querschnitts-/Überfachliche Kompetenzen
Die Absolventinnen und Absolventen …  können soziale Konflikte wahrnehmen und analysieren und achten auf gewaltlosen verbalen und nonverbalen Ausdruck
1 Emotionales Erleben – soziales Handeln  Sozial-emotionales Erleben von Lernenden auf persönlicher, schulischer und familiärer und gesellschaftspolitischer Ebene  Wahrnehmung und Selbststeuerung – spezifische psychosoziale Gefährdungspotenziale  Präventive, individuelle und gruppenbezogene Förderung sozial-emotionaler Kompetenz  Methodik und Didaktik bei emotionalen und sozialen Förderbedarfen  Sprachverständnis

2 Gewaltprävention – Konfliktmanagement – Soziale Verantwortung  Resilienz, Gewaltprävention/gewaltfreie Kommunikation, soziales Lernen, Neue Autorität, solidarische Gesellschaft  Diversität und Diskriminierungspotenziale  Mediation und Möglichkeiten zum konstruktiven Umgang mit Aggression  Projekte wie z.B. „Verantwortung übernehmen“, „Servicelearning“  Praxisprojektbeispiele zu Gewaltprävention und sozialem Lernen im Rahmen der Schulentwicklung
 Input
 Seminaristisches Arbeiten
 Kollaborative Literaturbearbeitung
 Erkundungslernen
 Seminararbeit, Projektarbeit
 Praxisportfolio
 Präsentation
Modulverantwortliche*r
Vorgesehene Dozierende
Vorgesehene Lehrveranstaltungen
Vorgesehene Studiengangszuordnung