Loading
     

Knotenbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Modul 7: Spezielle Fragen einzelner Förderbereiche I
Master
PRMA
5
1
3
391MI007
V17
2017S
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
17W
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
Master
M 07
einsemestrig
Wintersemester
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
125
33,75
91,25
Studien- und Prüfungsleistungen
Das Modul legt seinen Schwerpunkt auf die Entwicklungs- und Lernbegleitung von Jugendlichen mit einer Körper- oder Sinnesbehinderung in der Sekundarstufe I. Die vertiefenden methodisch-didaktischen Kompetenzen werden durch die Kenntnis von Einsatzmöglichkeiten spezifischer Medien und (elektronischer) Hilfsmittel erweitert. Es wird die Fähigkeit der Studierenden entwickelt, Schüler/innen und Lehrer/innen einer Klasse/Schule für die speziellen Voraussetzungen dieser Jugendlichen und den gemeinsamen Unterricht zu sensibilisieren und eine beratende Rolle an den Schulen zu erfüllen.
keine
Beschreibung
Schwerpunkt Inklusive Pädagogik im BA-Studium
Die Absolvent/inn/en …
 verfügen über vertiefte Kenntnisse im Kontext von Bildungsprozessen bei Jugendlichen mit einer Hörschädigung/Ge-hörlosigkeit, Sehschädigung/Blindheit und/oder motorischen Beeinträchtigung
 verfügen über vertiefte Kenntnisse zu auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen, Hörbeeinträchtigun-gen, Gehörlosigkeit; zerebral bedingten Sehstörungen, Sehbeeinträchtigungen, Blindheit und motorischer Beeinträch-tigungen
 verfügen über grundlegende Kenntnisse in der Diagnostik bei Sinnesbehinderungen und können diagnostische Befun-de für Fördermaßnahmen im inklusiven Kontext nutzen (z.B. für Kommunikationssituationen)
 sind mit aktuellen technischen Unterstützungssystemen und deren Einsatzmöglichkeiten für Jugendliche mit einer Sin-nesbehinderung (z.B. elektroakustische Hörsysteme, Keyboards für Braille) vertraut
 haben grundlegende Kenntnisse über empirisch fundierte Methoden zur pädagogischen Unterstützung
 können den Unterricht entsprechend der jeweiligen Bedarfe (partizipativ) gestalten und gemeinsames Lernen organisieren

Querschnitts-/Überfachliche Kompetenzen
Die Absolvent/inn/en …
 können im kollegialen Austausch Beratungsstrategien umsetzen
1 Förderschwerpunkt Hören
 Bildungsprozesse bei Menschen mit einer Hörschädigung
 Methodisch-didaktische Kompetenzen im Förderbereich auf der Sekundarstufe I
 Unterstützende elektronische Hilfsmittel und Medien
2 Förderschwerpunkt Sehen
 Bildungsprozesse bei Menschen mit einer Sehschädigung
 Methodisch-didaktische Kompetenzen im Förderbereich auf der Sekundarstufe I
 Unterstützende elektronische Hilfsmittel und Medien
3 Förderschwerpunkt Motorik
 Bildungsprozesse bei Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen
 Methodisch-didaktische Kompetenzen im Förderbereich auf der Sekundarstufe I
 Unterstützende (elektronische) technische Hilfsmittel
 Kollaborative Arbeitsgruppen
 Fallarbeit/Betrachtung individueller Lebensgeschichten
Seminararbeit/PortfolioarbeitFallanalyse

Modulverantwortliche*r
Vorgesehene Dozierende
Ernst ARTNER
Vorgesehene Lehrveranstaltungen
siehe Link "Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen" (oben)

see link 'courses and exams' (above)
Vorgesehene Studiengangszuordnung
siehe Link "Zuordnungen zu SPO-Versionen" (oben)

see link 'allocations to SPO versions' (above)