Loading
     

Knotenbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Mathematik
D6: Ausbildung zum/r Mentor/in in den Pädagogisch-praktischen Studien
3275
Pflichtmodul für den Schwerpunkt: Mathematik
5
1
3,2
326MP03c
V17
2017S
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
17W
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
zweisemestrig
Wintersemester/Sommersemester
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
125
36
89
Studien- und Prüfungsleistungen
Die Absolventinnen und Absolventen…
 reflektieren ihre Rolle als Mentor/in im jeweiligen Unterrichtsfach aus berufsfeldspezifischer und fachdidaktischer Sicht.
 professionalisieren ihre Argumentations- und Begründungsfähigkeit betreffend methodischer und fachdidaktischer Entscheidungen im Rahmen der Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht im jeweiligen Unterrichtsfach.
 befassen sich mit aktueller (fach)didaktischer Forschung bzw. Fachliteratur und erkennen Bezugspunkte für die eigene Schulpraxis (zb. collaborative teaching und planning).
 diskutieren bildungspolitische Reformprojekte und ihre Umsetzung in der (eigenen) Unterrichtspraxis.
Beschreibung
Die Absolventinnen und Absolventen…
 sind in der Lage, (fach)didaktische und methodische Grundlegungen der beobachteten Unterrichtssequenzen Studierenden gegenüber zu erläutern und zu begründen (content-focused coaching).
 können in der Vorbereitung und Nachbesprechung der Unterrichtserprobungen der Studierenden professionelle Rückmeldungen zu fachdidaktischen (fachinhaltlich, fachmethodisch, sozial) und pädagogischen Aspekten geben.
 können Erkenntnisse aus fachdidaktischer Fachliteratur in der eigenen Unterrichtsanalyse und -planung sowie in der Betreuung der Studierenden umsetzen.
 können Studierende bei der Erprobung von Instrumenten der förderlichen Leistungsbewertung unterstützen.
 können bildungspolitische Reformprojekte und ihre Ansprüche in Bezug auf potenzielle Veränderungen der Unterrichtspraxis gemeinsam mit den Studierenden reflektieren und unterrichtspraktisch umsetzen.
 Rolle der Mentor/in aus berufsfeldspezifischer und fachdidaktischer Sicht
 Argumentation und Begründung methodischer und fachdidaktischer Entscheidungen
 aktuelle fachdidaktische Literatur
 Instrumente förderlicher Leistungsbewertung
 bildungspolitische Reformprojekte und ihre Wirkungen auf die Schulpraxis
Seminare
Die Ergebnisse dieses Moduls werden im Portfolio sichtbar gemacht und im Sinne einer Gesamtpräsentation in der PLG vorgestellt.
Beurteilung der Lehrveranstaltungen 1-2: immanent
Beurteilungsart „Mit/Ohne Erfolg teilgenommen“
Modulverantwortliche*r
Ulrike KOGLBAUER
Vorgesehene Dozierende
Vorgesehene Lehrveranstaltungen
siehe Link "Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen" (oben)

see link 'courses and exams' (above)
Vorgesehene Studiengangszuordnung
siehe Link "Zuordnungen zu SPO-Versionen" (oben)

see link 'allocations to SPO versions' (above)