Loading
     

Knotenbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Modul 1: Grundmodul
Z2: Schulmanagement
3740
6
1
7,4
376SM001
V17
2016W
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
16W
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
mehrere Semester
Wintersemester/Sommersemester
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
150
83,25
66,75
Studien- und Prüfungsleistungen
Das Ziel des Moduls besteht in der Kompetenzentwicklung im Bereich der Pädagogik, in der Vertiefung der fachlichen und organisatorischen Kompetenzen sowie in der Wissenserweiterung in den Bereichen der pädagogischen Führung. Die pädagogischen Führungskräfte sollen sowohl auf ihre Führungs- und Managementaufgaben als auch auf ihre pädagogischen und administrativen Aufgaben (unter Berücksichtigung der IKT-Kompetenzen) vorbereitet werden.
Beschreibung
Zielgruppe sind pädagogische Führungskräfte aller Schularten.
Die Absolventinnen/Die Absolventen…
LV 1: Schulrecht und Administration
• bearbeiten rechtliche Fragestellungen und finden mit Hilfe von Rechtsquellen Lösungsansätze/Lösungen für den Schulalltag,
• kennen die Jahresarbeit der Schulleitung und können Budgets verwalten und Personalplanungen durchführen,
• werden durch das Grundwissen im Bereich der schulischen Infrastruktur befähigt, die Bereiche Realstundenbewirtschaftung, Investitionsplanung, Sponsoring, Sicherheitsaspekte, Betriebsmittel, Bauliche Angelegenheiten zu führen und Schulveranstaltungen abzurechnen;
LV 2: Kommunikation nach innen und außen
• können durch das Arbeiten an konkreten Fallbeispielen Konflikte diagnostizieren und professionell aufarbeiten,
• lernen Möglichkeiten der Konfliktprophylaxe kennen sowie Kommunikations- und Sozialisierungsmodelle,
• erwerben Wissen im Bereich Krisenmanagement und Medienbildung für den schulischen Alltag;
LV 3: Qualitätsmanagement
• steuern SQA/QIBB-Prozesse in ihrer neuen Rolle,
• reflektieren Kriterien für QM,
• können Ziele richtig formulieren und mit Widerständen umgehen,
• können Datenrückmeldungen richtig lesen und interpretieren;
LV 4: Schwerpunkte aus den Bereichen Führung und Personalentwicklung
• erwerben Grundlagenwissen für Führungskräfte in den Bereichen Pädagogische Diagnostik, Migration und Inklusion, Lernen aus neurowissenschaftlicher Sicht, Gesprächsführung,
• können Bilanz- und Zielvereinbarungsgespräche führen,
• kennen die Bedeutung von Zielen im Führungsprozess,
• reflektieren die Bedeutung einer Feedbackkultur,
• kennen das Konzept Classroom Walkthrough;
LV 5: Reflexion des Rollenwechsels
• präsentieren Best-practice Beispiele aus der eigenen Führungsrolle,
• diskutieren und reflektieren den Rollenwechsel,
• kennen ihre Verantwortung im Bereich der schulischen Öffentlichkeitsarbeit;
LV 1: Schulrecht und Administration
• Grundsatzfragen des Schulrechts
• Umgang mit Rechtsquellen
• Jahresarbeit der Schulleitung: Stundenplanerstellung, Absenzen, Supplierungen, Aufnahme, Nichtlehrerpersonal
• Schulische Infrastruktur: Budget-Basiswissen, Realstundenbewirtschaftung, Investitionsplanung, Sponsoring, Sicherheitsaspekte, Betriebsmittel, Bauliche Angelegenheiten
• Abrechnung von Schulveranstaltungen
• Werkstättenbereich
• Budget- und Personalplanung
• Pädagogische Rahmenbedingungen und Schulorganisation
LV 2: Kommunikation nach innen und außen
• Konfliktmanagement
• Kommunikations- und Sozialisierungsmodelle
• Krisenmanagement
• Medienbildung
LV 3: Qualitätsmanagement
• Steuerung von SQA/QIBB in meiner neuen Rolle
• Kriterien für QM, Zielformulierungen, Umgang mit Widerständen
• Schul- und Unterrichtsqualität: Datenbasierte Schul- und Unterrichtsentwicklung
• Datenhoheit, Datenschutz
• Changemanagement
LV 4: Schwerpunkte aus den Bereichen Führung und Personalentwicklung
• Pädagogische/Inklusive Diagnostik
• Migration und Inklusion
• Lernen aus neurowissenschaftlicher Sicht
• Bilanz- und Zielvereinbarungsgespräche
• Bedeutung von Zielen im Führungsprozess
• Schwierige Gespräche im dienstrechtlichen Bereich
• Feedbackkultur
• Classroom Walkthrough
LV 5: Reflexion des Rollenwechsels
• Best-practice Beispiele zur Reflexion des Rollenwechsels
• Schulische Öffentlichkeitsarbeit
Seminare
Aktive Mitarbeit in den Präsenzphasen
Modulverantwortliche*r
Petra HEISSENBERGER
Vorgesehene Dozierende
Vorgesehene Lehrveranstaltungen
siehe Link "Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen" (oben)
Vorgesehene Studiengangszuordnung
siehe Link "Zuordnungen zu SPO-Versionen" (oben)