Loading
     

Knotenbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Modul 3: Fachwissenschaftliche Vertiefung
D4: IT-Systembetreuung an Schulen
3425
Für den erfolgreichen Abschluss des Moduls sind Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS-Credits zu wählen.
5
1
4,6
346ITA03
V16
2016W
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
16W
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
einsemestrig
Wintersemester/Sommersemester
Deutsch/Englisch
Arbeitsaufwand (Work Load)
125
51,75
73,25
Studien- und Prüfungsleistungen
In diesem Modul können die Studierenden individuelle fachwissenschaftliche Vertiefungen vornehmen. Dadurch können die Lehrgangsinhalte an die speziellen Bedürfnisse im jeweiligen Schulnetzwerk angepasst werden.
Anmerkung:
Aus den angebotenen Lehrveranstaltungen ist eine Auswahl im Gesamtausmaß von 5 ECs von den Studierenden vorzunehmen. In dieses Kontingent können auch die alternativen Lehrveranstaltungen aus den Modulen 1 und 2 angerechnet werden, falls beide Alternativen besucht werden. (z.B. Besuch von LV 4 und LV 5 im Modul 1 ergibt eine Anrechnung von 1 EC für das Modul 3)
Beschreibung
Die Absolventinnen/die Absolventen …
LV 1: OpenSource - Schulserver (Samba)
 können die Grundkonfiguration von Samba durchführen
 können einen Samba Server als Domaincontroller und als Member Server konfigurieren
 können DNS und DHCP auf einem Linuxsystem einrichten
 kennen LDIF als Format zur Manipulation von LDAP Servern
 können den Samba Dienst mit Windows Boardmittel administrieren
LV 2: Alternative Betriebssysteme - MAC-OS X
 können MAC OS-X Systeme einrichten und administrieren
 können MAC OS-X Systeme in Schulnetze integrieren (Netzwerk, Drucker, Zugriff auf Freigaben)
 kennen den Aufbau des Dateisystems auf diesen Systemen
 kennen die Systemverwaltung auf diesem Systemen
 können Programme auf diesen Systemen installieren und deinstallieren
LV 3: Alternative Betriebssysteme - Linux
 können Linux-Distributionen installieren
 können Programme installieren und deinstallieren
 kennen die Benutzer- und Rechtestruktur von Linux Systemen
 können Linux-Systeme in ein Netzwerk integrieren (Netzwerkgrundkonfiguration, Drucker, Zugriff auf Freigaben)
 kennen Fernwartungsmöglichkeiten von Linuxsystemen
LV 4: Image-Verteilung mit WDS
 können WDS installieren und konfigurieren
 können ein Basisimage einrichten
 können Client Images aufzeichnen
 können das automatische Deployment einrichten und konfigurieren
LV 5: Image-Verteilung mit FOG-Server
 können eine Basisinstallation des FOG-Systems durchführen
 können Clients am System registrieren
 können Images am System aufzeichnen
 können Unicast und Multicast Images verteilen
 können AutoRename und DomainJoin einrichten
 kennen die Funktionen des FOG Client
LV 6: Netzwerküberwachung mit OMD
 können die Basisinstallation des OMD Systems durchführen
 können die Überwachung von Windows-Systemen einrichten
 können die Überwachung von Linux-Systemen einrichten
 können Überwachungen mittels SNMP einrichten
 können Benachrichtigungen einrichten
LV 7: Backup, Skriptautomatisierung
 können Windows Systeme mit Skripten sichern
 können Linux Systeme mit Skripten sichern
 können auf Basis HyperV virtuelle Maschinen mit Skripten sichern
 können virtuelle Maschinen mit kommerziellen Systemen (z.B. Altaro) sichern
LV 8: CloudServices - Office 365
 kennen die Verwaltungsoberfläche von Office 365
 können die Synchronisation von Office 365 mit lokalen Verzeichnisdiensten einrichten
 können die Dienste von Office 365 administrieren
LV 9: CloudServices - Google Apps for Education
 kennen die Verwaltungsoberfläche von Google Apps for Education
 können die Synchronisation von Google Apps for Education mit lokalen Verzeichnisdiensten einrichten
 können die Dienste von Google Apps for Education administrieren
LV 1: OpenSource - Schulserver (Samba)
 Grundlagen und Installation von Samba4
 LDIF Export und Import auf LDAP Server
 Benutzer- und Freigabeverwaltung
 Betrieb als DomainController und Member Server
 Einrichtung von DHCP und DNS auf einem Linuxserver
LV 2: Alternative Betriebssysteme - MAC-OS X
 Dateiverwaltung, Ordnung der Festplatte, Dateifreigabe
 Benutzerverwaltung und -oberfläche
 Installieren von Programmen
 Netzwerk-Accounts
 Einrichten von E-Mail, Kalender und Kontakten
 Einrichtung von Druckern
LV 3: Alternative Betriebssysteme - Linux
 Basisinstallation einer gängigen Distribution
 Dateisysteme unter Linux kennen lernen
 Benutzer- und Rechteverwaltung
 Startvorgang, Verwaltung von DIensten
 Installation von Programmen
 Netzwerkfunktionalität
 Fernwartungsmöglichkeiten
LV 4: Image-Verteilung mit WDS
 Installation und Konfiguration
 Einrichten eines Basisimages
 Aufzeichnen von Client-Images
 Automat. Deployment inkl. Applikationen
LV 5: Image-Verteilung mit FOG-Server
 Grundinstallation des FOG-Servers
 Registrieren der Clients, Einrichten von PXE
 Vorbereitungsarbeiten für Image
 Unicast und Multicast Images
 FOG-Client - Möglichkeiten, AutoRename und DomainJoin (nach dem Image)
LV 6: Netzwerküberwachung mit OMD
 Installation des Überwachungssystems
 Überwachen von Windows-Systemen
 Überwachen von Linux-Systemen
 Erweiterung der überwachten Services
 SNMP Devices einbinden (Router, AccessPoints, Switches)
 Benachrichtigungen konfigurieren
LV 7: Backup, Skriptautomatisierung
 Sicherung von Windows-Systemen mit Skripten
 Sicherung von Linux-Systemen mit Skripten
 Sicherung von virtuellen Maschinen (HyperV) mit Boardmitteln
 Sicherung von virtuellen Maschinen mit einer kommerziellen Lösung (z.B. Altaro Backup)
LV 8: CloudServices - Office 365
 Einrichtung der Services (Lizenzen)
 Synchronisationsmöglichkeiten
 Freischalten von Services
 Administrationsoberfläche
LV 9: CloudServices - Google Apps for Education
 Einrichtung der Services (Lizenzen)
 Synchronisationsmöglichkeiten
 Freischalten von Services
 Administrationsoberfläche
Präsenzlehrveranstaltungen mit E-Learning Anteilen bzw. als Alternative TeleLearning Einheiten (Meetings in einem virtuellen Raum) gekoppelt mit E-Learning Anteilen
Zu jeder Lehrveranstaltung werden Praxisaufgaben gestellt. Die Lösungen dieser Aufgaben werden von der Lehrveranstaltungsleitung beurteilt.
Modulverantwortliche*r
STACHL Gerald
Vorgesehene Dozierende
Vorgesehene Lehrveranstaltungen
Vorgesehene Studiengangszuordnung
c 710, 537 Lehrgang (< 30 ECTS), IT-Systembetreuung an Schulen