Loading
FRP21WE002 21W 8UE FB Glück als Lebensziel? [Wie Glücksforschung den Fortschrittsglauben hinterfragt und Religion legitimiert]   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Glück als Lebensziel? [Wie Glücksforschung den Fortschrittsglauben hinterfragt und Religion legitimiert] 
FRP21WE002
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Über Leid und Schmerz in der Welt zu reden fällt uns einfacher als über das Glück. Und einfach nach Glück zu streben, gilt besonderes aus christlicher Sicht beinahe als unschicklich. Und doch ist das Glücksstreben die geheime Triebfeder hinter den Bemühungen um Wohlergehen, Fortschritt und Gesundheit für alle.
Der Studientag präsentiert Erkenntnisse der modernen Glücksforschung. Diese rehabilitieren die Suche des Menschen nach Glück, haben aber auch ein kritisches Potential. Sie ermöglichen es schließlich auch, die Rolle des Glücks für den christlichen Lebensweg neu zu bestimmen.

Kooperationspartner: Institut Pastorale Fortbildung
-
-
Deutsch
FRP21WE002 Glück als Lebensziel? [Wie Glücksforschung den Fortschrittsglauben hinterfragt und Religion legitimiert] (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung ZT
 
AHS
Di
09.11.202109:0016:30Bischöfliches PriesterseminarAbhaltungfixJa
BMHS/BS
Di
09.11.202109:0016:30Bischöfliches PriesterseminarAbhaltungfixJa
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen