Loading
FGG20WP035 20W 8UE FB [abgesagt] L.E.V. Lernen – Engagement – Verantwortung (Achtung: Terminverschiebung)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] L.E.V. Lernen – Engagement – Verantwortung (Achtung: Terminverschiebung) 
FGG20WP035
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2020
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 26 
Angaben zur Abhaltung
L.E.V. = Lernen – Engagement – Verantwortung basiert auf dem Konzept des Service Learning, ein Unterrichtskonzept, das gesellschaftliches Engagement mit Fachwissen verbindet. Das heißt, Menschen stellen ihr erworbenes Wissen und ihre persönlichen Kompetenzen dem Gemeinwohl zur Verfügung, indem sie sich im sozialen Bereich engagieren und ihre Erfahrungen reflektieren.

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, das Arbeitsfeld von über 30 Institutionen/NGOs aus ganz OÖ kennenzulernen.
Vielleicht gibt es Projekte oder Institutionen, in denen Sie sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern engagieren möchten.

14:00 – 17:00 Uhr: Vorträge von namhaften Referenteninnen und Referenten:

Tina Leisch: Identitäten, Rollen, Machtverhältnisse - für Tina Leisch ist das Theater eine Probebühne für soziale Konflikte. An diesem Ort können Benachteiligte das Wort ergreifen, Ungehörte sich Gehör verschaffen und Visionärinnen Utopien erproben. Das Schauspiel kann dabei ein Hilfsmittel zur Emanzipation sein. Die Theatermacherin macht sich Gedanken über die politische Kraft und über die Möglichkeiten und Grenzen des Theaters, über verschiedene künstlerische Strategien und ihre Risiken. Jedes Spielen ist ein Spiel mit Bedeutungen, auch außerhalb des klassischen Theaterraumes, wo es soziale Beziehungen und Institutionen verändern kann. In ihren "Theaterexperimenten" erarbeitete Tina Leisch bereits Stücke mit Kindern, Jugendlichen, Geflüchteten, Obdachlosen, Gefängnisinsassen und Psychiatriepatienten.

Mag.a Annemarie Schlack, MA | DI.in Brita Wilfling, MEM
Geschäftsführung / Section Directors Austria
Amnesty International Österreich

Dr. Helmut Sax: Ludwig Boltzmann Institut: Frauenrechte, Kinderrechte, Menschenhandel, Menschenwürde und Öffentliche Sicherheit, UN Global Study on Children Deprived of Liberty

Mag. Martin Schenk-Mair: Armutskonferenz (eingeladen)

Mag.a Maria Rösslhumer: Geschäftsführerin von den autonomen Frauenhäusern Österreich



Index: Verantwortung, Engagement
-
-
Deutsch
FGG20WP035 [abgesagt] L.E.V. Lernen – Engagement – Verantwortung (Achtung: Terminverschiebung) (8UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung ZT
 
AHS/APS
Do
06.05.202109:0017:00Private Pädagogische Hochschule der Diözese LinzAbhaltungabgesagtRaum wird noch bekanntgegeben.Ja
BMHS/BS
Do
06.05.202109:0017:00Private Pädagogische Hochschule der Diözese LinzAbhaltungabgesagtRaum wird noch bekanntgegeben.Ja
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen