Loading
FRP20WA009 20W 7UE FB Im Namen des Volkes? [Christentum und Rechtspopulismus - eine Herausforderung] (Distance Learning)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Im Namen des Volkes? [Christentum und Rechtspopulismus - eine Herausforderung] (Distance Learning) 
FRP20WA009
Fortbildungsveranstaltung
7
Wintersemester 2020
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 26 
Angaben zur Abhaltung
Der Rechtspopulismus erschöpft sich nicht in einem Stil des politischen Kampfes, sondern verfolgt auch ein ideologisches Progamm. Die liberale Demokratie soll durch einen illiberalen Staat, der auf einem ethnisch definierten Begriff des "Volkes" aufruht, ersetzt werden. Obwohl die Menschenrechte relativiert werden, finden neorechte Parteien auch unter Christen/-innen beachtlichen Zuspruch. Daher ist die öffentliche Debatte über den Rechtspopulismus auch in die christlichen Kirchen eingedrungen und muss im Blick auf das Verhältnis zu Menschenrechten und Demokratie neu diskutiert werden.

Kooperationspartner: Institut Pastorale Fortbildung

Index: Populismus. Rechts. Links. Staat. Politik
-
-
Deutsch
FRP20WA009 Im Namen des Volkes? [Christentum und Rechtspopulismus - eine Herausforderung] (Distance Learning) (7UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung ZT
 
AHS/APS/LWS
Do
12.11.202012:0017:45E-LearningAbhaltungfixJa
BHMS/BS
Do
12.11.202012:0017:45E-LearningAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen