Loading
FRP17WA016 17W 7UE FB Der Koran: Alter Text im neuen Kontext [Umgang mit dem Wort Gottes in der islamischen Selbstauslegung]   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Der Koran: Alter Text im neuen Kontext [Umgang mit dem Wort Gottes in der islamischen Selbstauslegung] 
FRP17WA016
Fortbildungsveranstaltung
7
Wintersemester 2017
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 28 
Angaben zur Abhaltung
Heilige Texte spielen in den Offenbarungsreligionen eine wichtige Rolle. Sie bilden die Grundlage der jeweiligen Theologien und haben im alltäglichen Leben der Gläubigen eine große Bedeutung. Speziell im islamischen Kontext genießt der Koran einen sehr hohen Stellenwert. Dennoch: Der Koran ist in einem anderen Kontext entstanden, der sich vom aktuellen fundamental unterscheidet. Daher bedarf es neuer Zugänge, um den Koran immer wieder im Lichte des eigenen Kontextes neu zu interpretieren. In diesem Seminar werden diverse hermeneutische Zugänge zum Koranverständnis kritisch hinterfragt.

Kooperationspartner:
Institut Pastorale Fortbildung

Schlagwörter:
Religion Religionen Religionswissenschaft Bibel Islamismus Extremismus

Verwaltungsbeitrag: 12 €
-
-
Deutsch
FRP17WA016 Der Koran: Alter Text im neuen Kontext [Umgang mit dem Wort Gottes in der islamischen Selbstauslegung] (7UE FB, WS 2017/18)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung ZT
 
APS/AHS/LWS
Do
07.12.201709:0016:30Ort nicht gefunden oder inaktiv.AbhaltungfixJa
BMHS/BS
Do
07.12.201709:0016:30Ort nicht gefunden oder inaktiv.AbhaltungfixJa
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen