Loading
F3LW01A224 21S 2UE SE Gewalt an Mädchen* und Frauen*: Individuelles Schicksal oder gesellschaftliches Phänomen?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Gewalt an Mädchen* und Frauen*: Individuelles Schicksal oder gesellschaftliches Phänomen? 
F3LW01A224
Seminar
2
Sommersemester 2021
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 25 
Angaben zur Abhaltung
Manchmal ist es ein Medienbericht, der sehr berührt. Manchmal geschieht es in der Wohnung oder im Büro nebenan oder frau ist selbst betroffen – dann wird Gewalt an Mädchen* und Frauen* zu einer sehr persönlichen Angelegenheit. Aber sind es wirklich nur wenige einzelne Schicksale? Oder leben wir in einer Gesellschaft, die auf unterschiedlichen Ebenen Gewalt an Mädchen* und Frauen* ermöglicht und mit verursacht?
Diesen Fragestellungen widmet sich der Vortrag mit Diskussionsangebot.

Hinweis: Wenn Sie sich für die Schulungsreihe Yes we do (12.04. bis 04.10.2021) angemeldet haben, sind Sie automatisch für diesen Vortrag aufgebucht.

Ein Angebot im Rahmen des Projektes YES WE DO – GEMEINSAM GEGEN GEWALTIGE WELTEN VON MÄDCHEN* UND FRAUEN* - Mädchenzentrum Klagenfurt.
keine
Deutsch
F3LW01A224 Gewalt an Mädchen* und Frauen*: Individuelles Schicksal oder gesellschaftliches Phänomen? (2UE SE, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
12.04.202116:3018:00externAbhaltungfixOnline-Vortrag
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen