Loading
F6LW19A012 19W 16UE SU Digital Bootcamp - Vermittlung digitaler Kompetenzen in 4 Phasen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Digital Bootcamp - Vermittlung digitaler Kompetenzen in 4 Phasen 
F6LW19A012
Seminar mit Übung
16
Wintersemester 2019
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Das neue Unterrichtsfach „Digitale Grundbildung“ hat gestartet und wir möchten Sie einladen neue innovative Wege, wie der Unterricht noch effektiver und lebendiger gestaltet werden kann, kennenzulernen. Im Handumdrehen erleben Sie, wie Sie neue Ideen für einen noch faszinierenderen Unterricht mit dem iPad entwickeln können und erhalten dabei Hilfe von Pädagoginnen und Pädagogen, die diese Möglichkeiten bereits seit Jahren einsetzen. Kurz: Wie Sie das volle Potenzial zum Lehren erschließen.

Die Nachmittage sind aufbauend gestaltet und eine Teilnahme wird an allen drei (optional vier) Nachmittagen empfohlen. Unter "Zusatzinformationen" finden Sie Details zum Inhalt.
keine
1. Nachmittag
Am ersten Nachmittag lernen Sie das iPad als Unterrichtswerkzeug und die mitgelieferten Assistenten zur Unterrichtsgestaltung kennen. Dabei erfahren Sie, wie man die Geräte im Unterricht steuert und wie der Arbeitsablauf mit Hausübungen und interaktiven Übungen gestaltet werden kann. Am Ende des Workshops erfolgt eine gemeinsame Anmeldung zum Apple Teacher Programm mit zahlreichen Unterstützungsmaterialien und Leitfäden.

2. Nachmittag
Der zweite Nachmittag führt Sie bereits an das Erarbeiten von Unterrichtsbeispielen und Inhalten heran. Sie erstellen interaktive Dokumente und haben die Möglichkeit anhand von Best Practise Beispielen mediale Inhalte, wie kurze Erklärvideos oder Dialoge zu planen und selbst zu erstellen.

3. Nachmittag
Im Laufe des dritten Nachmittag erkunden Sie die kreativen Möglichkeiten des iPad und wie Sie das Wissen der ersten beiden Tage zur Gestaltung von Lernpfaden mit analogen und digitalen Anteilen verbinden können und so multimediale Produkte durch Lernende entstehen können.

4. Nachmittag (optional)
Der vierte Nachmittag ist speziell darauf ausgerichtet „Nicht-Informatikern“ einen Einstieg in die Welt des Programmierens und der damit verbundenen Fähigkeiten wie Kreativität, kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation zu bieten. Sie bekommen ein fertiges, sofort einsetzbares Curriculum vorgestellt, spielen die ersten Lektionen und bekommen eine Übersicht welche Teile der Digitalen Grundbildung damit abgedeckt werden.
Deutsch
F6LW19A012 Digital Bootcamp - Vermittlung digitaler Kompetenzen in 4 Phasen (16UE SU, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Di
08.10.201914:0017:153100 - EIS - Education Innovation Studio (H_01_3100)AbhaltungfixDer EIS-Raum befindet sich im 1. Stock der NMS.
Do
17.10.201914:0017:153100 - EIS - Education Innovation Studio (H_01_3100)AbhaltungfixDer EIS-Raum befindet sich im 1. Stock der NMS.
Di
22.10.201914:0017:153100 - EIS - Education Innovation Studio (H_01_3100)AbhaltungfixDer EIS-Raum befindet sich im 1. Stock der NMS.
Do
31.10.201914:0017:153100 - EIS - Education Innovation Studio (H_01_3100)AbhaltungfixDer EIS-Raum befindet sich im 1. Stock der NMS.
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
---
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
LV-Unterlagen 
Digitale Kompetenzen der PädagogInnen fördern
Kompetenzvermittlung in vier Phasen