Loading
PB75IP01 19W 2SSt SE Beratung und Krisenintervention   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Beratung und Krisenintervention 
PB75IP01
Seminar
2
Wintersemester 2019
Institut für Pädagogik der Primarstufe
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
• Professionelle Gesprächsführung;
• Rollenspektrum, Rollenklarheit und Professionsverständnis
• Methoden der Beratungsarbeit (Grundlagen);
• Mediation, Elterngespräche;
• Krisenintervention im schulischen Kontext;
• Gestaltung von Helfer_innenkonferenzen;
• Case Studies;
keine
Die Absolvent_innen der Lehrveranstaltung kennen grundlegende Methoden der Beratungsarbeit und können unter Einbeziehung von Netzwerken und psychosozialen Einrichtungen Beratungskonzepte entwickeln und Beratungen für Schüler_innen, Eltern und Erziehungsberechtigte durchführen. Sie wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der Krisenintervention im schulischen Kontext Bescheid, können Krisensituationen und die eigenen Handlungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund der rechtlichen Rahmenbedingungen einschätzen und nutzen die vorhandenen Helfersysteme in der Schule und im sozialen Umfeld der Kinder und Jugendlichen. Sie können eigenverantwortlich in Abstimmung im Team alle wesentlichen Aufgaben wahrnehmen, die mit individueller Förderung und inklusivem Unterricht verbunden sind.
Deutsch

Methoden: (Impuls-)Referate, Theoriespots, Selbstreflexion, Literaturstudium, Rollenspiele, Arbeitsaufträge, Gruppenübungen und Erfahrungsaustausch
Workload (studentischer Arbeitsaufwand): 4 ECTS-Credits (4x25 Arbeitsstunden zu je 60 Minuten, davon 30 Präsenzstunden und 77,5 Stunden für die Erstellung der Präsentation, die Umsetzung von Arbeitsaufträgen, das Verfassen der Seminararbeit - Umfang 12 bis 15 Seiten - und das Selbststudium).
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich und mündlich
Erfüllung der Mindestanwesenheit von 75 %. Bei einer Unterschreitung der 75 % Anwesenheit erfolgt eine Abmeldung von der Lehrveranstaltung. Aktive Mitarbeit, Umsetzung von Arbeitsaufträgen (z. B. Referat, …) sowohl in den Lehrveranstaltungen als auch im Rahmen des Selbststudiums. Erstellung einer Seminararbeit und Erfüllung des E-Learning Angebots.
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Schnebel, S. (2017). Professionell beraten: Beratungskompetenz in der Schule
Bachmair, S., Faber, J., Hennig, C., Kolb, R. u. Willig, W. (2011). Beraten will gelernt sein.
Schaarschmidt, U. u. Fischer, A. (2013). Lehrergesundheit fördern - Schulen stärken.
Krüger, A. (2013). Erste Hilfe für traumatisierte Kinder.
Satir, V. (2004). Kommunikation Selbstwert Kongruenz.
Mitschka, R. (2002). Sich auseinander setzen - miteinander reden.