Loading
PB62IF02 19S 0,75SSt UE Sach- und Fachsprache entwickeln   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Sach- und Fachsprache entwickeln 
PB62IF02
Übung
0,75
Sommersemester 2019
Institut der Pädagogik und Didaktik der Elementar- und Primarstufe
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
Die Lehrveranstaltung steht in enger inhaltlicher Anbindung an die Übung zum forschenden und entdeckenden Lernen in den Naturwissenschaften.
• Vertiefung der linguistischen Grundlagen;
• Kennzeichen von Sach- und Fachsprache (morphologisch, semantisch und syntaktisch);
• Entwickeln einer Meta-Sprache: über Sprache sprechen;
• theoretische Grundlagen sprachbasierten Lernens;
• Strategien zur Erschließung von Fachtexten;
• Verzahnung von Textrezeption und Textproduktion;
keine
Die Absolvent_innen der Lehrveranstaltung sind in der Lage,
• Kennzeichen von Alltags-, Standard-, Sach- und Fachsprache (auf morphologischer, syntaktischer und semantischer Ebene) zu unterscheiden.
• die theoretischen Grundlagen sprachbasierten Lernens zu erkennen.
• den Spracherwerb in der Sach- und Fachsprache rezeptiv und produktiv methodisch zu unterstützen.
• Sach- und Fachtexten anhand von Kriterien zu erkennen sowie Strategien zu deren Erschließung anzuwenden.
• Strategien und Methoden zum Schreiben von Sachtexten anzuwenden.
• Interdisziplinarität von sprach-, naturwissenschaftlichem und mathematischem Unterricht in ihr eigenes unterrichtliches Handeln einfließen zu lassen.
Deutsch

Individuelle und kooperative Phasen im Wechsel mit kurzen Inputphasen;
Workload: 1ECTS entspricht 25 Arbeitsstunden; davon 9 Stunden Präsenz in der LV und 16 Stunden Vor- und Nachbereitung;
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftliche Konzeption eines Unterrichtsbeispiels (Arbeit mit einem Sach- /Fachtext):
- sprachliche Analyse eines Sach- /Fachtextes
- sprachsensible Erarbeitung des Ausgangstextes
- Verknüpfung von Textrezeption und Textproduktion,
- Analyse des didaktisch-methodischen Zugangs
Präsentation und Diskussion des Konzepts, Abgabe der Texte in Portfolio
Details
Anmerkung: Abgabetermine: 01.07.2019
26.09.2019
05.02.2020
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Fenkart, Gabriele; Lembens, Anja; Erlacher-Zeitlinger, Edith (Hrsg. 2010): Sprache, Mathematik und Naturwissenschaft. (= ide extra, Bd. 16), Innsbruck, Wien, Bozen: Studien Verlag.
ÖSZ-Praxisheft 24: Sprachsensibler Unterricht in der Grundschule - Fokus Sachunterricht. Online: http://www.oesz.at/sprachsensiblerunterricht/didaktik_02.php (Zugriff: 14.2.2018)
ÖSZ-Praxisheft 22: Sprachsensibler Unterricht in der Grundschule - Fokus Mathematik. Online: http://www.oesz.at/sprachsensiblerunterricht/didaktik_02.php (Zugriff: 14.2.2018)
Wildemann, Anja; Fornol, Sarah (2016): Sprachsensibel unterrichten in der Grundschule. Anregungen für den Deutsch-, Mathematik- und Sachunterricht. Seelze: Friedrich.