Loading
DEB01001PB 19S 2SSt PS Sprechen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Sprechen 
DEB01001PB
Proseminar
2
Sommersemester 2019
Bachelorstudium im Bereich Sekundarstufe: Deutsch
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
- Theorie und Übungen zur Atem- und Sprechtechnik
- Theorie und Übungen zur Kommunikation (verbale, paraverbale und nonverbale Faktoren)
- Theorie und Übungen zu Rhetorik und Präsentation
- Theorie und Übungen zum Vorlesen
- Theorie und Übungen zu Gespräch und Diskussion
keine
Die Studierenden kennen
- die Grundlagen der mündlichen Kommunikation, speziell der mündlichen Präsentation
und können
- sprechtechnisch geschult, ästhetisch ansprechend und rhetorisch gewandt präsentieren
- mündliche Kommunikation sozial und situativ angemessen gestalten und zum Gelingen der Kommunikatin beitragen
Deutsch

Individuelle und kooperative Phasen im Wechsel mit kurzen Inputphasen;
Workload: 2EC, 2 Semesterstunden;
2ECTS entsprechen 50 Arbeitsstunden; davon 22,5 Stunden Präsenz in der LV und 27,5 Stunden Vor- und Nachbereitung;
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Aktive Mitarbeit bei individueller Arbeit, Partner- Gruppen- und plenarer Arbeit, Präsentation und Prüfungsgespräch
Details
Anmerkung: 1. Termin. 2.7.2019
2. Termin: 26.9.2019
3. Termin: 5.2.2020
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Allhoff Dieter-W.; Allhoff Waltraud (2006): Rhetorik und Kommunikation. Ein Lehr- und Übungsbuch. 14. Aufl. München/Basel: Ernst Reinhardt.

Watzlawick, Paul; Beavin, Janet H; Jackson, Don D. (2007): Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. 11. Aufl., Bern: Huber.

Schulz von Thun, Friedemann (1981): Miteinander reden: Störungen und Klärungen. Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Hakkarainen, Heikki J. (1995): Phonetik des Deutschen. München: Fink.