Loading
PB82IF02 19S 1,5SSt SE Lese-Schreibprozesse initiieren   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Lese-Schreibprozesse initiieren 
PB82IF02
Seminar
1,5
Sommersemester 2019
Institut der Pädagogik und Didaktik der Elementar- und Primarstufe
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
Lesen und schreiben zu können, ist die Grundvoraussetzung allen Lernens und daher sind dies die grundlegenden Kompetenzen für die Initiierung von interdiszplinären Unterrichts- und Schulentwicklungsprozessen.
• Aufzeigen von interdisziplinären, fächerübergreifenden Verbindungen anhand der Kompetenzen Lesen und Schreiben;
• Erarbeiten von Kriterien für die Entwicklung einer förderlichen Lese- und Schreibkultur und für die Initiierung von LeseSchreibprozessen, z.B. Schreibklima, prozessorientierte Schreibdidaktik; altersadäquate und situative Aufgabenarrangements; Schreibkonferenzen, Feedback- und Beurteilungskriterien;
keine
Die Absolvent_innen sind in der Lage,
• Zeit, Raum, die soziale Interaktion und Kommunikation als Grundvoraussetzungen für eine schreibprozessorientierte Didaktik zu verstehen.
• Schreibprozesse zu initiieren, anzuleiten und zu begleiten.
• die Verzahnung von Lesen und Schreiben im eigenen Unterricht zu nutzen.
• zu erkennen, dass jeder Schreibhandlung eine Auseinandersetzung mit einem Gegenstand/ einer Situation (Begegnung in der Natur, Text, Film, Bild, etc.) vorangeht.
• unterschiedlichste Methoden und Herangehensweisen zur Textplanung, Durchführung und Überarbeitung anzuwenden.
• differenziert und an Kriterien orientiert zu Texten Feedback zu geben und Texte zu beurteilen.
• altersadäquate Aufgabenarrangements zu erstellen und Schüler_innen gezielt zu Schreibhaltungen hinzuführen.
• die fächerverbindende Bedeutung von Sprache/Lesen und Schreiben zu erkennen und zu nutzen.
Deutsch
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Immanenter Prüfungscharakter
Mitarbeit in der LV, Erledigung schriftlicher und mündlicher Aufgaben,
Portfolio: dokumentarischer Teil und Erstellung eines Aufgabenarrangements zum Lesen und Schreiben
Details
Anmerkung: Abgabetermine.
01.07.2019
26.09.2019
05.02.2020
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Abraham, Ulf; Knopf, Julia (HRSG. 2017): Deutsch – Didaktik für die Grundschule. Berlin: Cornelsen.

Garbe, Christine; Holle, Karl; Jesch, Tatjana (Hg., 2009): Texte lesen. Lesekompetenz – Textverstehen – Lesedidaktik – Lesesozialisation (= StandardWissen Lehramt, 3110). Paderborn: Schöningh.

Rosebrock, Cornelia; Nix, Daniel (82017): Grundlagen der Lesedidaktik und der systematischen schulischen Leseförderung. Baltmannsweiler: Schneider.

Bräuer, Gerd; Schindler, Kirsten (2011): Authentische Schreibaufgaben – ein Konzept. In: Bräuer, Gerd; Schindler, Kirsten (Hg.): Schreibarrangements für Schule, Hochschule, Beruf. Freiburg im Breisgau: Fillibach, S. 12–63.