Loading
PM13PD03 17W 3SSt SE Fachliche und fachdidaktische Vertiefung I Sachunterricht   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Fachliche und fachdidaktische Vertiefung I Sachunterricht 
PM13PD03
Seminar
3
Wintersemester 2017
Masterstudium EC 60
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls Fachliche und fachdidaktische Vertiefung erfolgt die
weiterführende Auseinandersetzung mit dem Fach‐ bzw. Bildungsbereich Sachunterricht;
Dabei wird der Theoriebezug vertieft, Reflexivität gefördert und das Handlungsspektrum
erweitert.
-  Haltungen als Grundlage erfolgreicher fachlicher Kompetenzvermittlung
-  Gesellschaftliche Bedingtheit fachlicher und fachdidaktischer Traditionen
-  Allgemeinbildung und die Rolle des Schulfachs
-  Innovative fachliche Lehr‐ und Lernsettings
-  Disziplinäre und fachdidaktische Forschung
keine
Kompetenzen:
Die AbsolventInnen des Moduls …
-  sind in der Lage persönliche Zugänge zum gewählten Fach zu analysieren, deren mögliche Auswirkungen auf Lernprozesse in heterogenen Gruppen zu antizipieren und
entsprechende didaktische Settings zu arrangieren.
-  können fachliche Vermittlungstraditionen, deren Wandel und gesellschaftliche Bedingtheit in Bezug zu aktuellen Entwicklungen des Schulsystems setzen.
-  sind in der Lage die aktuellen Ergebnisse fachdidaktischer und fachwissenschaftlicher
Forschung im gewählten Fach zu interpretieren und ins eigene professionelle Handeln zu
integrieren.
-  können den Beitrag des gewählten Faches in inhaltlicher, struktureller und erziehlicher
Hinsicht in Bezug zum allgemeinen Bildungsauftrag von Schule stellen.
-  verfügen über vertiefte disziplinäre und fachdidaktische Kenntnisse im gewählten Fachbereich und können dieses Wissen explizieren, reflektieren und für die eigene Praxis
nutzbar machen.
-  können das didaktische Bezugssystem des gewählten Fachbereiches mit anderen Fachbereichen im Sinne einer integrativen Fachdidaktik erweitern.
-  sind in der Lage, fachbereichsspezifische Problemstellungen auf hohem fachlichen und
fachdidaktischen Niveau für die eigene professionelle Entwicklung zu bearbeiten und
darzustellen.
Deutsch

Methodenmix, Inputphasen der Lehrenden im Wechsel mit Gruppen- und Einzelarbeit der Studierenden, praktisches Arbeiten im naturwissenschaftlichen Labor

Workload: 4 ECTS-Credits (entspricht 100 Arbeitsstunden à 60 Minuten, davon 33,75 Stunden à 60 Minuten Präsenzzeit (45 UE) und 66,25 Stunden à 60 Minuten Selbststudium)
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Immanenter Prüfungscharakter
- Aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung
- Führen eines Lernfortschritt-Protokolls
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Forschen wie ein Naturwissenschaftler Das Arbeits- und Methodenbuch | Lutz Stäudel, Brigitte Werber, Rita Wodzinski | Friedrich Verlag GmbH; Auflage: 1., Aufl. (2006)