Loading
PM11BW01 17W 2SSt VO Bildungswissenschaftliche Theorien im gesellschaftlichen Spannungsfeld   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Bildungswissenschaftliche Theorien im gesellschaftlichen Spannungsfeld 
PM11BW01
Vorlesung
2
Wintersemester 2017
Masterstudium EC 60
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
Bildungstheoretische Erkenntnisse mit Relevanz für den LehrerInnenberuf bilden den Kern der Lehrveranstaltung.
- Einführung in bildungswissenschaftliche Theorien
- Aktuelle gesellschaftliche und bildungspolitische Diskussionen
- das Theorie-Praxis-Verhältnis und seine Herausforderungen
keine
Die AbsolventInnen des Moduls …
- kennen grundlegende Begriffe und Theorien der Allgemeinen Pädagogik sowie der Bildungssoziologie und deren Relevanz für den LehrerInnenberuf;
- können Erziehungs- und Bildungsprozesse aus einer gesellschaftskritischen Perspektive betrachten;
Deutsch
Interaktion Lehrende und Lernende
Vortrag (theoretischer Input), Diskussion im Plenum.
Workload:
2 ECTS = 50 Arbeitsstunden à 60 Minuten; das bedeutet: 11,25 Stunden betreute Präsenz und 38,75 Stunden Selbststudium
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Immanenter Prüfungscharakter
Die Studierenden können sich für eine der folgenden zwei Möglichkeiten entscheiden:
1. Schriftliches Kolloquium (Inhalte der LV)
ODER
2. Mündliches Prüfungsgespräch zu zweit (Inhalte der LV )
Details
mindestens 3
Zusatzinformationen