Loading
PB44LF03 18S 1SSt SE Individualisation and Differentiation in Foreign Language Teaching   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Individualisation and Differentiation in Foreign Language Teaching 
PB44LF03
Seminar
1
Sommersemester 2018
Institut für Pädagogik der Primarstufe
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
• Lernmethodische Kompetenz erwerben, zu lernen, wie man lernt;
• Wissen organisieren und den kurzfristigen, unmittelbaren sowie den langfristigen Nutzen für sich und die Schüler/innen darzustellen;
• Notwendige Kompetenzen in der digitalen Wissensgesellschaft;
• Globalisierung und ihre Auswirkungen zu kennen und zu verstehen;
• Professionalisierung, personale Entwicklung in Richtung a) Eigenverantwortung, b) Kooperationsfähigkeit, c) Lebenslange Lernwilligkeit, d) Selbstorganisation;
• Konzepte der Didaktik und Menschenbild von Reformpädagog_innen;
keine
Die Absolvent_innen der Lehrveranstaltung können die zentralen Fragen „Wie kann die Schule unterschiedlichen individuellen Begabungen gerecht werden? Wie kann die Schule Chancengerechtigkeit vermitteln?“ mit Hilfe erziehungswissenschaftlicher Theorien beantworten. Die Absolvent/innen kennen die didaktischen Konzepte der Reformpädagog_innen und sind in der Lage, Elemente dieser Konzepte adäquat einzusetzen. Die Absolvent/innen sind in der Lage theoriegeleitete Lehre in der Klasse zu verwirklichen. Die Absolvent/innen wissen um die Mechanismen und Strategien effektiven Klassenzimmer – Managements. Die Absolvent/innen können mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen die ‚Entfaltung der Schüler/innen - Persönlichkeit’ unterstützen. Die Absolvent/innen betrachten Heterogenität als Normalfall. Die Absolvent/innen sind in der Lage, Material, die den verschiedenen individuellen Begabungen Rechnung trägt, zu recherchieren und herzustellen und einzusetzen.
Englisch
Vorlesung mit integrierten Übungen
Einzel- und Teamarbeit; Präsentation, Didaktikkonzepte des Förderns und der Differenzierung auf Basis der Neurowissenschaften mit den Konzepten der Reformpädagog/innen vergleichen, reflektieren und anwenden. Workload: 7 Stunden.
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Englischlevel B2
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich und mündlich
Sprachrichtigkeit, Korrektheit der Grammatik, Logik der Argumentation, Erstellung einer Präsentation und einer Arbeit, die den gleichen Stoff auf 3 Leistungsniveaus darstellt.
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Fanta, H. & Valent, K., (2012), The 7 Principles of Emotional, Social & Cognitive Teaching.
Grundkompetenzen Lebende Fremdsprache 2. und 4. Schulstufe (GK2 und GK4), www.oesz.at

Elsner, Daniela: Englisch in der Grundschule unterrichten. München 2010. Oldenburgverlag
Schmid-Schönbein, Gisela: Didaktik und Methodik für den Englischunterricht. Berlin 2008. Cornelsonverlag
Böttger, Heiner (Hrsg.) Englisch Didaktik für die Grundschule. Berlin 2014. Cornelsenverlag.
Lehrplan der Volksschule, Lebende Fremdsprache, https://www.bmbf.gv.at/schulen/unterricht/lp/vs_lp_8_lebende_fremdsprache_14053.pdf?4dzgm2