Khan Gabriele Gertrude Maria     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Halbschriftliches Multiplizieren im dritten Schuljahr
 
Untertitel Erprobung eines Unterrichtsentwurfs als Beispiel für Entwicklungsforschung
 
Beschreibung Die mathematikdidaktische Literatur unterscheidet drei für die Grundschule bedeutsame Rechentypen: Kopfrechnen, das sogenannte „halbschriftliche“ bzw. schriftgestützte Kopfrechnen unter freier, im Idealfall aufgabenadäquat-flexibler Nutzung der Rechengesetze und schließlich das auf Algorithmen basierende schriftliche Rechnen. Innerhalb der Didaktik der Grundschulmathematik wird dem halbschriftlichen Rechnen gegenüber den schriftlichen Rechenverfahren eine deutlich größere Bedeutung zugemessen. Vor diesem Hintergrund werden auf Basis des Forschungsstandes zum halbschriftlichen Multiplizieren, dazu vorliegenden fachdidaktischen Empfehlungen und eigenen stoffdidaktischen Analysen Unterrichtsaktivitäten zum halbschriftlichen Multiplizieren entwickelt. Diese Unterrichtsaktivitäten werden mit ausgewählten Lehrkräften diskutiert, weiterentwickelt, von den Lehrkräften erprobt und auf Basis der dabei gemachten Erfahrungen evaluiert und gegebenenfalls revidiert und weiterentwickelt. Parallel dazu erfolgen von Beginn des dritten bis zum Ende des vierten Schuljahres Erhebungen im Rahmen einer qualitativen empirischen Längsschnittstudie, wobei Kinder und Lehrkräfte zu drei verschiedenen Zeitpunkten interviewt werden.
 
Schlagwörter Halbschriftliches Multiplizieren; flexibles Rechnen; Zahlenrechnen; Multiplikation; Grundstufe
 
Forschungsschwerpunkt Didaktik (Primarstufe), Fachdidaktik
 
 
Projektleitung gesamt
  • Greiler-Zauchner, Martina; MMag. Prof.

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHK
  • 3100 Zentraler Informatikdienst und E-Learning

  •  
     
     
    Publikation Greiler-Zauchner, Martina: Helfen Kindern die Ableitungsstrategien des kleinen Einmaleins, wenn es um das große Einmaleins geht?. - in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. (2016), S. 329 - 332
     
    Kongressbeitrag Greiler-Zauchner, Martina: Helfen Kindern die Ableitungsstrategien des kleinen Einmaleins, wenn es um das große Einmaleins geht?. - in: 50. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik. Heidelberg am: 07.03.2016
     
     
     
    Status laufend
     
    Laufzeit von 01.10.2015 bis 31.12.2017
     
    Sachgebiete
  • 5807 Didaktik
  • 5828 Fachdidaktik (Naturwissenschaften)

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine